CO2 Anlage im Aquarium – alles wissenswerte zum Thema CO2 Anlage

Durch eine CO2 Anlage im Aquarium hast Du mittlerweile die Möglichkeit, ein wunderschön bepflanztes Aquarium im Wohnzimmer stehen zu haben. Während früher primär die Haltung der Fische im Aquarium im Fokus stand, so stehen heute deutlich mehr Pflanzen und ein schöner Gesamteindruck des Aquariums im Mittelpunkt.

Ein guter Pflanzenwuchs ist zwar auch ohne eine CO2-Anlage möglich, aber mit zusätzlicher Kohlendioxiddüngung erreichst Du schneller den gewünschten Pflanzenwuchs!

CO2-Anlagen mit Druckgasflaschen haben den Vorteil sehr flexibel und präzise einstellbar zu sein.

Du kannst sie genau auf die Bedürfnisse Deiner Aquarienbewohner und Pflanzen einstellen.

CO2 Anlage im Aquarium: finde alles Wissenswerte in diesem Beitrag

Du möchtest Dir eine CO2 Anlage für Dein Aquarium kaufen, fragst Dich, „welche CO2-Anlage ist wohl die richtige für meine Ansprüche“? Aber siehst vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr? Willst Du wissen, worauf Du bei einer CO2-Anlage achten musst und welche Komponenten besonders wichtig sind? Wichtige Grundlagen zum Thema CO2-Düngung im Aquarium, hatte ich im Beitrag bereits angerissen.

No Problem! ;) In folgenden Absätzen erfährst Du, was Du bei der Auswahl Deiner neuen CO2 Anlage fürs Aquarium besonders beachten solltest. Ich gebe Dir neben kurzen Kaufempfehlungen auch weiterführende Tipps und Tricks aus der jahrelangen Praxis als eingefleischter Aquarianer!

Die CO2-Anlage im Aquariun: ist zusätzliche CO2-Düngung im Aquarium unbedingt notwendig?

Ob CO2 zusätzlich im Aquarium zugegeben werden sollte, hängt von Deinem Ziel ab, was Du verfolgst!

Möchtest Du bspw. eine tolle Unterwasserlandschaft mit anspruchsvollen Pflanzen im Aquarium anlegen, so benötigst Du sehr wahrscheinlich einen leicht sauren pH-Wert und eine CO2 Anlage im Aquarium.

Wann benötige ich eben keine extra CO2-Düngung?

Wenn Du dich darauf konzentrierst, Fische wie Malawi-Buntbarsche, die an das Wasser deutlich andere Ansprüche stellen, als wie sie für viele Pflanzen optimal wären, dann kannst Du gut und gerne auf eine CO2-Anlage an deinem Aquarium verzichten!

CO2 Anlage im Aquarium: meine Empfehlung:

70,51 EUR
JBL CO2-Anlage komplett mit pH-Controller
10 Bewertungen
JBL CO2-Anlage komplett mit pH-Controller*
  • CO2 - Düngeanlage für die optimale Versorgung von schnell...
  • Komfortabel und effizient: Wiederbefüllbare 500 g...
  • Professionelle Wasserpflege: Präzise Dosierung durch...
  • Vorratsflasche TÜV-geprüft, Druckflasche mit...
  • Lieferumfang: 1 JBL CO2 Pflanzendüngeranlage ProFlora m601,...

Aktualisiert am 17.10.2017 um 18:20 Uhr / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

Wenn es möglichst günstig sein soll, schau Dir diese CO2-Anlage einmal an (damit habe ich damals gestartet :) ):

Wichtige Bauteile für eine CO2 Anlage für’s Aquarium

Egal ob kleines Nano oder großes Aquascaping-Aquarium: Eine CO2-Anlage im Aquarium ist immr förderlich für den Pflanzenwuchs!

Ob Du Dir ein CO2-Anlage fürs Aquarium als Komplettset zulegen willst, oder ob Du die einzelnen Bauteile, das CO2-Zubehör bzw. Komponenten für die CO2-Anlage einzelnd kaufen möchtest, ist natürlich Dir überlassen.

Auf jeden Fall lohnt es sich folgende Absätze zu lesen, um zu wissen, wofür die Einzelteile an der CO2-Anlage überhaupt zuständig sind und was es dabei widerrum zu beachten gilt!

Ich starte gleich einmal mit dem Herzstück der CO2-Anlage:

Der CO2-Druckminderer

Der Druckminderer an der CO2-Anlage ist das wichtigste Teil der gesamten Anlage. Mit einer massiven Schraube sitzt dieser Druckminderer direkt an der CO2-Flasche. Der enorme Druck von ca. 60 bis 80 bar, mit dem das Kohlendioxid in die Flasche gefüllt wurde, wird durch den Druckminderer gedrosselt und auf den sogenannten Arbeitsdruck gebracht! Diese Druckminderung macht es erst möglich, das CO2 per Diffusor oder ähnlichen CO2-Zugabegeräten in das Aquarium zu bringen.

Der Arbeitsdruck beträgt bei CO2-Anlagen nur noch ca. 1 – 2 bar. Dieser Druck ist deutlich niedriger als der hohe Flaschendruck, ist aber noch ausreichend, um das CO2 gasförmig durch bspw. die Keramikscheiben der CO2-Diffusoren zu treiben.

Der Druckminderer der CO2-Anlage hat natürlich nicht nur die Aufgabe, den Flaschendruck auf das Arbeitsniveau zu senken. Er hat auch die viel wichtigere Aufgabe, die CO2-Zugabe – je nach deiner Einstellung – am Feinnadelventil präzise zu steuern!

Genau dazu sind dann auch die Stellräder und runden Anzeigen (diese werden Manometer genannt). Damit dieser allgemeine Text nicht zu sehr ausufert, habe ich einen kurzen Anleitungspost geschrieben.

CO2 Anlage im Aquarium richtig einstellen: 1. Ventil am Flaschenhals öffnen, 2. Ventil am Druckminderer öffnen und die Druckanzeigen beobachten, 3. Feinnadelventil so einstellen, dass der Arbeitsdruck bei ca. 2 Bar liegt.

Eine Anleitung, wie Du den Druckminderer korrekt einstellst, findest Du im Beitrag: CO2-Anlage im Aquarium richtig einstellen!

CO2-Flasche – je größer, desto günstiger

Bei den CO2-Flaschen gibt es genau genommen drei verschiedene Arten: Einmal gibt es die bekannten Einweg- und Mehrwegflaschen. Seit wenigen Jahren gibt es für Nano-CO2-Anlagen auch kleine CO2-Patronen!

Je größer die CO2-Flasche, desto günstiger ist die CO2-Versorgung auf lange Sicht!

Die CO2-Einwegflaschen sind natürlich auch ganz praktisch, da man sich diese einfach auf Vorrat kaufen kann. Sobald deine Einweg-CO2-Flasche dann leer ist, tauschst Du sie einfach gegen die neue aus.

Nachteil ist bei den CO2-Einwegflaschen natürlich, dass sie erstens nur als 500-gr-Flaschen zu kaufen sind und zum anderen wenn sie leer sind, Müll darstellen.

Für größere Aquarien mit hohem CO2-Bedarf also eher ungeeignet.

Grob gerechnet, bekommst Du für das gleiche Geld, was Du für drei Einwegflaschen mit insgesamt 1,5 kg CO2 bezahlst, eine Mehrwegflasche mit 2 kg!

Die 2 kg-Flasche kannst Du günstig für um die 10 € im örtlichen Aquarienladen oder für wenige Euro mehr auch online auffüllen lassen.

Die Mehrweg-CO2-Flaschen sind also mein persönlicher Favorit. Sie sind unzählige Male wieder befüllbar, produzieren keinen Müll und sind auf lange Sicht gesehen, wie eben beschrieben deutlich günstiger! Ich hatte in dem  Beitrag „CO2-Flaschen für’s Aquarium“ bereits beschrieben, dass sich generell eine große Flasche schnell rentiert – auch sind einige Empfehlungen dabei!

Wenn Du ein Nanoaquarium hast, kann sich neben einer Bio-CO2-Anlage auch eine Nano-CO2-Anlage lohnen, die mit kleinen CO2-Patronen betrieben werden. Diese sind auch gut auf Vorrat zu lagern, produzieren aber natürlich auch Müll. Wenn Du aber etwas stylisches und zierliches in Sachen CO2-Anlage an deinem kleinen Nano-Aquarium suchst, dann bist Du hier genau richtig beraten: CO2-Anlage für’s Nano Aquarium.

Dennerle Nano-CO2-Anlage
13 Bewertungen
Dennerle Nano-CO2-Anlage*
  • Für prächtige Unterwasserlandschaften
  • Einfach zu Handhaben
  • Ideal für Einsteiger
  • Dennerle Nano CO2 Komplett-Set
  • mit CO2 Druckminderer Nano und Nano-Flipper

Aktualisiert am 17.10.2017 um 14:59 Uhr / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

CO2-Diffusor für die Co2 Anlage in deinem Aquarium

Die schönste CO2-Anlage nützt Dir nichts, wenn Du keinen CO2-Diffusor bzw. CO2-Zugabegerät hast!

Der CO2-Diffusor besitzt meist eine weiße Keramikmembran, aus der feinste CO2-Blasen aufsteigen und im Wasser gelöst werden.

Der CO2-Diffusor hat die Aufgabe, das CO2 aus der CO2-Flasche in winzigen Blässchen im Aquarium zu verteilen.

Je größer Dein Aquarium, desto größer sollte die weiße Membran des CO2-Diffusors sein. Aber hier kannst Du dich an den Beschreibungen der Anbieter gut orientieren.

Mittlerweile gibt es sehr schicke Glasdiffusoren, die wirklich spottbillig sind* . Auch bei den billigen CO2-Diffusoren kannst Du Glück haben, dass sie gar nicht, oder kaum hörbar zischen oder pfeiffen. Ich musste zum Glück erst einmal einen CO2-Diffusor austauschen, weil dieser nach ein paar Tagen recht laut wurde und das Aquarium sich in meinem Schlafzimmer befand.

Im CO2-Set von Dennerle findest Du den CO2-Diffusor, einen Blasenzähler, ein Rückschlagventil, sowie einen Dropchecker – alles aus Glas:

Dennerle 2992 Co2 Crystal-Set, bis 250 Liter
14 Bewertungen
Dennerle 2992 Co2 Crystal-Set, bis 250 Liter*
  • Hochwertig
  • ideal für Aquarien im japanischen Stil
  • Mit allen CO2-Systemen kombinierbar

Aktualisiert am 17.10.2017 um 18:20 Uhr / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

Wirklich geräuschlos geht es in Sachen Diffusor bzw. CO2-Zugabegerät lediglich mit den sogenannten Flippern oder der klassischen Pfaffratschen Rinne zu. Beim Flipper steigen die Blasen als einzelne große Blasen an einer Art Leiter der Wasseroberfläche entgegen und lösen sich so im Wasser.

Bei der Pfaffratschen Rinne löst sich das CO2 über die Oberfläche der CO2-Blase unter der Pfaffratschen Rinne. Hierbei kann es zu keiner CO2-Überdosis kommen, da einfach kein CO2 mehr im Wasser zugesetzt wird, sobald die Sättigungsgrenze erreicht ist. Der Dennerle-Mini-Topper*  ist genau so eine Pfaffratsche Rinne.

Welcher CO2-Diffusor eignet sich für Anfänger am besten?

Meine Empfehlung in Sachen CO2-Diffusor ist aber definitiv der Diffusor aus Glas. Dieser ist schnell im Aquarium installiert, sehr wartungsarm, günstig, und mir gefällt das Spiel der feinen CO2-Blasen im Becken.

Natürlich gibt es noch andere CO2-Zugabegeräte, die mich persönlich, bis auf die etwas aufwendiger zu installierenden sogenannten Inline-Diffusoren* , wenig überzeugen.

CO2-Nachtabschaltung

CO2-Nachtabschaltung: sorgt per Magnetventil für das Ein- und Ausschalten der CO2-Anlage.

Die Nachtabschaltung an der CO2-Anlage ist optional! In den meisten CO2-Komplett-Sets ist keine Nachtabschaltung enthalten.

Die Nachtabschaltung ist übrigens dazu da, die CO2-Versorgung des Aquariums zusammen mit der Aquarienbeleuchtung ein- bzw. auszuschalten. Wie der Name schon sagt, schaltet die Nachtabschaltung, die ein per Strom gesteuertes Magnetventil ist, nachts das CO2 ab.

An sich sind die Nachtabschaltungen für die Druckgas-CO2-Anlagen vorgesehen, aber ich habe einen Weg für dich, die Nachtabschaltung bei Bio-CO2-Anlagen einzusetzen.
Es gibt eigentlich nur ein Argument gegen die Nachtabschaltung: der einmalige Anschaffungspreis.

Jedoch überwiegen die Vorteile und ich kann nur jedem Aquarianer ans Herz legen, sich eine Nachtabschaltung zuzulegen!

Außerdem ist der einmalige Anschaffungspreis auch schnell wieder reingeholt. Dass sich eine Nachtabschaltung wirklich lohnt, hatte ich im Beitrag 5 Wege, wie Du ganz einfach CO2 sparen kannst schon einmal exemplaritsch vorgerechnet.

Wenn Dich das Thema interessiert, dann ließ Dir doch den Beitrag zur CO2-Nachtabschaltung inkl. einiger Produktempfehlungen durch.

Blasenzähler, CO2-Dropchecker, Dauertests und pH-Controller: diese Teile helfen Dir bei der CO2-Kontrolle

Kontrolle beim Einsatz von zusätzlicher CO2-Düngung ist ein Muss. Denn schnell kann es bei einer Überdosierung an CO2 im Aquarium dazu führen, dass Dir die Fische oder Garnelen ersticken.

Blasenzähler

Um eine Orientierung zu erhalten, wie viel CO2 in Dein Aquarium in diesem Moment gelangt, sollte ein Blasenzähler an Deine CO2-Anlage angeschlossen sein. Dieser hilft Dir dabei anhand von immer gleich großen Blasen ungefähr abschätzen zu können, ob viel oder wenig Kohlendioxid ins Becken gelangt.

Ein guter Richtwert, mit dem Du beim allerersten Einstellen der CO2-Anlage anfängt, sind 30 – 60 Blasen pro Minute. Du behälst den Blasenzähler also eine Minute lang im Auge und zählst die aufsteigenden Blasen. Wie erwähnt, sind die Blasenzähler lediglich eine schnelle Orientierung.

CO2-Dauertest und Dropchecker

Mit sogenannten Dropcheckern oder zu deutsch CO2-Dauertests kannst Du im Vergleich zu den Blasenzählern schon ziemlich genau ablesen, ob zu wenig, ausreichend oder zu viel CO2 im Aquarienwasser gelöst ist. Eine CO2-Indikatorflüssigkeit reagiert mit einem Farbumschlag auf den jeweiligen CO2-Wert im Aquarium.

Bei den Dauertests und Dropcheckern*  solltest Du regelmäßig – je nach Hersteller – die CO2-Indikatorflüssigkeit austauschen, um zuverlässige Ergebnisse ablesen zu können. Passend zu den gläsernen CO2-Diffusoren gibt es auch schicke Glas-Dropchecker, die ihren Namen „Tropfenüberprüfer“ in ihrer Form gerecht werden!

Im Absatz zum Co2-Diffusor findest Du ein Glas-CO2-Set, welches auch einen Blasenzähler und Dropchecker beinhaltet :)

pH-Controller

Um das zu verhindern, kannst Du in relativ teure pH-Controller investieren, die automatisch den pH-Wert im Aquarium checken und dann das CO2 auf- oder abregulieren.

JBL Mess- und Steuercomputer zur Kontrolle der CO2-/pH-Werte in Aquarien, ProFlora pH Control, 63418
4 Bewertungen
JBL Mess- und Steuercomputer zur Kontrolle der CO2-/pH-Werte in Aquarien, ProFlora pH Control, 63418*
  • Prächtiges Pflanzenwachstum und vitale Fische: Mess- und...
  • Einfache Befestigung und Bedienung: Permanente Wandmontage...
  • Digitale Mess- und Steuertechnik: Grafikdisplay, Direkte...
  • Automatische Regulierung: Erkennung des eingestellten und...
  • Lieferumfang: Ein JBL Computer ProFlora pHControl 63418...

Aktualisiert am 17.10.2017 um 14:59 Uhr / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

Vorteil der pH-Controller wäre, dass Du nur einmal deinen gwünschten pH-Wert einstellst und dieser schwankungsfrei auf dem gleichen Level gehalten wird. Optimal für den Pflanzenwuchs, stressfrei für Deine Aquarienbewohner!

Natürlich findest Du auch zu diesem Thema alle Infos im Post pH-Controller.

Der richtige CO2-Schlauch

So banal es klingt, aber Du brauchst auch unbedingt einen für CO2 geeigneten Schlauch. Normale Luftschläuche sind definitiv nicht für die CO2-Versorgung eines Aquariums geeignet, da CO2 sich durch kleinere Moleküle leicht den Weg durch das Material des normalen Luftschlauchs bahnt.

Ich würde immer zu einem transparenten CO2-Schlauch tendieren, da dieser unauffälliger ist, als seine farbigen Kollegen:

Dennerle 2990 CO2-Schlauch, transparent, 2 m
11 Bewertungen
Dennerle 2990 CO2-Schlauch, transparent, 2 m*
  • CO2-Schlau
  • Farbe: Transparent
  • Länge: 2 Meter

Aktualisiert am 17.10.2017 um 14:59 Uhr / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

Kaufberatung: Bio-CO2 oder Druckgas-CO2-Anlage?

Ob Du Dir nun eine Bio-CO2-Anlage, eine Einweg- oder Mehrweganlage anschaffen solltest, bleibt im Endeffekt Dir überlassen. Ich kann Dir nur eine Kaufempfehlung geben, für welche CO2-Anlagenart ich immer greifen würde:

Bio-CO2-Anlagen haben ihre Berechtigung! Möchtest Du beispielsweise ein Nanoaquarium mit Kohlendioxid versorgen, empfielt sich oft eine Bio-CO2-Anlage. Diese ist günstig in der Anschaffung und führt auch zu einem schönen Pflanzenwuchs. Bis zu einer Aquariengröße von bis zu 60 Litern würde ich persönlich auch noch Bio-CO2 einsetzen.

Die Gefahr von unkontrollierbarer CO2-Produktion bei warmen Zimmertemperaturen oder übermäßigen Einsatz von Hefe, die zur Gährung im Bio-CO2-Reaktor genutzt wird, besteht hier allerdings immer.

Auch wenn ich gleich zu der CO2-Anlage mit Druckgasflaschen rate, haben Bio-CO2-Anlagen wirklich auch ihre Berechtigung. Ich habe selbst Jahre lang kleine Aquascaping-Aquarien mit CO2 aus der biologischen Produktion betrieben.

Vorteile einer Bio-CO2-Anlage:

  • sehr günstig (bei Selbstbau sogar kostenlos)
  • gut für kleine Aquarien geeignet
  • perfekt, um die CO2-Düngung einmal zu testen

Nachteile einer Bio-CO2-Anlage:

  • für größere Aquarien ab 60 Liter nur begrenzt geeignet
  • Gefahr, dass die Gährflüssigkeit ins Becken gelangt besteht
  • durch Verstopfungen kann es zu ungewollten „Explosionen“ kommen
  • unkontrollierbare Produktion von CO2 kann gefährlich für die Fische werden

Meine Empfehlung für eine Bio-CO2-Anlage:

Soll es nun eine Bio-CO2-Anlage sein rate ich, um Fehler beim Selbstbau zu vermeiden, zu einer günstigen Fertig-Bio-CO2-Anlage. Diese kannst Du, nachdem die erste gekaufte Flasche verbraucht ist, weiter mit einem eigenen Bio-CO2-Rezept weiterhin nutzen! Mit folgender Anlage habe ich bspw. damals mein erstes Aquascaping-Aquarium erfolgreich mit CO2 versorgt:

Dennerle 5692 Nano Bio CO2 Injector
15 Bewertungen
Dennerle 5692 Nano Bio CO2 Injector*
  • Mit ultrakompaktem CO2-Injektor zum Anschluss an...
  • Über 30 Tage konstante CO2 -Versorgung
  • Produziert über 300.000 CO2 -Blasen
  • Speziell für Nano Aquarien von 10 - 60 Liter
  • Mit Gär-Kontroll-Gel für gleichmäßige, kontrollierte...

Aktualisiert am 17.10.2017 um 15:09 Uhr / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

Meine Empfehlung für eine normale CO2-Anlage:

Wenn Du Dein Nano- oder größeres Aquarium definitiv länger im Einsatz haben willst und Du hast die finanziellen Möglichkeiten, dann wähle die zuverlässige CO2-Anlage mit Druckgasflaschen! Du wirst deutlich sorgenfreier in Sachen CO2-Versorgung sein, als mit einer Bio-CO2-Anlage.

Für mich als langjährigen Aquarianer, der weiß, dass sich die CO2-Anlage eine langfristige Anschaffung ist würde die Wahl eindeutig auf die CO2-Anlage mit Mehrwegflaschen fallen!

Warum? Ganz einfach, weil Du so eine konstante CO2-Versorgung im Aquarium für Deine Pflanzen garantieren kannst und nicht alle 3 bis 4 Wochen Deine Bio-CO2-Flaschen neu mit Tortenguß und Zucker auffüllen musst. Ich kann auch einfach die CO2-Anlage komfortabel per Nachtabschaltung steuern.

Vorteile einer Druckgas-CO2-Anlage:

  • gleichmäßige CO2-Düngung
  • keine Arbeit für längere Zeit (Flasche muss 1-2 Mal pro Jahr gefüllt werden)
  • abschaltbar in der Nacht
  • Aquariengröße fast nicht begrenzt

Nachteile einer Druckgas-CO2-Anlage:

  • einmalige Anschaffungskosten recht hoch
  • sperrig im Aquarienschrank

Wenn ich mich derzeit für eine Komplett-CO2-Anlage entscheiden müsste, würde ich eine dieser Art wählen:

70,51 EUR
JBL Mehrweg Komplettset-Pflanzendüngeanlage für Süßwasser-Aquarien, ProFlora m601, 63020
10 Bewertungen
JBL Mehrweg Komplettset-Pflanzendüngeanlage für Süßwasser-Aquarien, ProFlora m601, 63020*
  • CO2 - Düngeanlage für die optimale Versorgung von schnell...
  • Komfortabel und effizient: Wiederbefüllbare 500 g...
  • Professionelle Wasserpflege: Präzise Dosierung durch...
  • Vorratsflasche TÜV-geprüft, Druckflasche mit...
  • Lieferumfang: 1 JBL CO2 Pflanzendüngeranlage ProFlora m601,...

Aktualisiert am 17.10.2017 um 18:20 Uhr / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

Mehrweg- oder Einweg-CO2-Flaschen?

Ich würde mich eindeutig für die Mehrweg-Flasche entscheiden, da die anfänglichen Mehrkosten sich sehr schnell wieder amoritiert haben. Diesen deutlichen Preisvorteil hatte ich oben im Abschnitt zu den CO2-Flaschen bereits angerissen. Nach einer kurzen Suche, hatte ich mich bereits schon einmal für folgende Flasche entschieden: Zu meiner CO2-Flasche* 

Jetzt stelt sich Dir nur noch eine Frage:

Wo die CO2 Anlage fürs Aquarium kaufen?

Nachdem Du diese kleine Einführung ins Thema CO2-Anlage im Aquarium gelesen hast, weißt Du, worauf es bei einer CO2-Anlage ankommt. Im örtlichen Aquarienladen findest Du einige Anlagen, Online dagegen eine noch um ein vielfaches größere Auswahl.

Bestseller Nr. 1
JBL ProFlora m501 CO2-Set mit 500gr. Mehrwegflasche / Süßwasser-Aquarien bis 400 l*
  • Ab einem Kauf von 5 Artikeln versenden wir kostenlos
  • JBL ProFlora m501 CO2-Set mit 500gr. Mehrwegflasche /...
  • CO2 - Düngeanlage für die optimale Versorgung von schnell...
  • Anlage zusammenbauen, Diffusor im Aquarium befestigen und...
  • Lieferumfang: ProFlora m501, inkl. 500g Mehrweg-CO2-Flasche,...
Bestseller Nr. 2
ProFlora m502 Pflanzendüngeanlage (Mehrweg) mit Nachtabschaltung Süßwasser-Aquarien bis 600 l (max.120 cm)*
  • Ab einem Kauf von 5 Artikeln versenden wir kostenlos
  • ProFlora m502 Pflanzendüngeanlage (Mehrweg) mit...
  • Anlage zusammenbauen, Diffusor im Aquarium befestigen und...
  • Professionelle Pflanzenpflege mit Nachtabschaltung: Präzise...
Bestseller Nr. 3
AQUA-NOA CO2 Mehrweg-Vorratsflasche 2000g*
  • CO2 Druckgas-Stahlflasche 2000g Fassungsvermögen mit...
  • Gefüllt mit 2 kg CO2, mit TÜV
  • Mehrwegflasche für Mehrweg-Druckminderer aller Hersteller
  • Kann an jeder CO2-Auffüllstation befüllt werden
  • Mit Überdrucksicherung und Sicherheits-Cage...
Bestseller Nr. 4
AQUA-NOA CO2 Druckminderer Mehrweg Basic mit 1 Manometer und Feinnadelventil*
  • CO2-Druckminderer für CO2-Mehrwegflaschen aller Hersteller...
  • Manometer zur Kontrolle des Flaschendrucks
  • Präzisions-Feinnadelventil
  • Sicherheitsventil (Überdruckventil)
  • hochwertiges Qualitätsprodukt aus europäischer Herstellung
Bestseller Nr. 5
JBL Nachfüllset für Bio-CO2-Düngeanlagen, ProFlora bioRefill, 63043
6 Bewertungen
JBL Nachfüllset für Bio-CO2-Düngeanlagen, ProFlora bioRefill, 63043*
  • JBL ProFlora bioRefill (BioCO2 Mehrweg)
  • Nachfüll-Komponente für JBL Bio CO2-Anlagen
  • Aquaristik
  • Nachfüllset für Bio-CO2-Düngeanlagen: Versorgt 12-80 l...
  • Einfach Anwendung: Füllung von Komponente A und B in den...

Aktualisiert am 17.10.2017 um 17:22 Uhr / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

Jetzt CO2-Anlagen ansehen!

Beim Shopping-Giganten findest Du eine unendliche Auswahl an Bio-CO2-Anlagen und normalen CO2-Anlagen! Dazu kommt auch noch der komfortable, meist in dieser Preisklasse kostenlose (Rück-)Versand.

Vorteil für Dich als Kunde: riesige Auswahl, günstige Preis, schnelle Lieferung, oft kostenloser Versand.

Wahrscheinlich hast Du sogar schon einen Amazon-Account (wenn nicht, einfach hier schnell anmelden und die gratis Amazon-Prime-Mitgliedschaft sichern!)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.