Hintergrundfoto

CO2-Tabletten im Aquarium: alle Infos und sinnvolle Alternativen

CO2-Tabletten im Aquarium: alle Infos und sinnvolle Alternativen 1

CO2-Tabletten fürs Aquarium: Wie sinnvoll sind sie für guten Pflanzenwuchs? Pflanzen wachsen besser mit Kohlendioxid (CO2): Neben Licht und Sauerstoff ist es einer von drei Faktoren, den sie für die Photosynthese brauchen.

Für das Aquarium hast Du mehrere Möglichkeiten, CO2 zuzuführen. Eine davon sind CO2-Tabletten. Wie sinnvoll sind sie wirklich? Und was sind die Vor- und Nachteile gegenüber einer CO2-Anlage?

1,60 EUR sera CO2-Tabs plus 20 Tabs (90 g) - CO2-Düngetabletten für den CO2-Diffusionsreaktor
0,35 EUR Hobby 41000 Sanoplant, CO2 Düngetabletten für Aquarien, 20 Stück
4,80 EUR Tetra CO2 Plus flüssiger Kohlenstoff-Dünger für prächtige Aquarienpflanzen, 250 ml Flasche

Sind CO2-Tabletten sinnvoll im Aquarium?

CO2-Tabletten fürs Aquarium können durchaus sinnvoll sein: Fehlt Dir CO2, sind sie eine praktische Alternative zur deutlich teureren CO2-Anlage. Beachte aber, dass Du für guten Pflanzenwuchs viele verschiedene Faktoren im Blick behalten musst.

Wenn Du zum Beispiel viel Licht installiert hast, brauchst Du auch mehr CO2. Zudem gibt es Pflanzen, die mehr Kohlendioxid benötigen als andere Pflanzen, die weniger oder kein CO2 brauchen. Es sind also immer mehrere Faktoren, die zusammenspielen. Einfach viel CO2 hinzufügen löst nur selten Probleme!

Du musst natürlich auch erkennen können, dass Du überhaupt ein CO2-Problem hast. Das ist nicht in jedem Aquarium der Fall. Hierfür solltest Du regelmäßig Deine Wasserwerte prüfen.

Dann könnte die CO2-Tablette sinnvoll sein:

  • Du weißt genau, was Du tust – am besten misst Du regelmäßig Deinen CO2-Gehalt.
  • Dein Becken läuft gut, es fehlt wirklich nur etwas CO2.
  • Du möchtest nicht noch mehr Schläuche oder weitere Technik an Deinem Aquarium.

Wie funktionieren CO2-Tabletten fürs Aquarium?

Wer Tabletten nutzt, schätzt daran, dass sie so praktisch sind: Bei Kontakt mit Wasser reagiert die CO2-Tablette und gibt nach und nach CO2 ab. Dies verteilt sich in Deinem Aquarium.

Voraussetzung ist eine gute Wasserumwälzung, damit das CO2 auch alle Pflanzen erreicht. Achtung, ein reiner Sprudelstein sorgt für erhöhten Bedarf an CO2, weil er das CO2 austreibt!

Wie äußert sich ein CO2-Mangel:

Du kannst gravierende CO2-Mangelerscheinungen mit bloßem Auge sehen. Lagert sich Kalk ab auf den Blättern, kam es zur biogenen Entkalkung. Spätestens jetzt solltest Du unbedingt eingreifen, sonst sterben Dir die Pflanzen ab! In diesem Fall ist eine CO2-Zufuhr essenziell für Dein Aquarium.

Hier sind Tabletten oft das Mittel der Wahl, weil sie einfach zu handhaben sind. Man braucht keine aufwendige Anlage, gibt sie einfach ins Wasser – und fertig.

Arten der Dünge-Tabletten fürs Aquarium:

  • Reine CO2-Tabletten: direkt zum Auflösen in Wasser / Nährlösung, um den CO2-Wert zu erhöhen
  • Volldüngertabletten: geben andere Spurenelemente über einen Zeitraum ab, zum Beispiel Eisen

Was sind Nachteile von CO2-Tabletten?

Jedes Aquarium ist einzigartig. Daher solltest Du jedes Becken gezielt düngen. Mit Tabletten funktioniert das nur bedingt. Schließlich ist die Dosierung einheitlich und richtet sich nur nach der Beckengröße. Schnell kann es zu einer Über- oder Unterdosierung an CO2 kommen.

Starke CO2-Anstiege können auftreten. Es empfiehlt sich, einen CO2-Dauertest im Becken zu haben!

Wie werden CO2-Tabletten im Aquarium eingesetzt?

YouTube video
Wie die CO2-Tabs von Sera arbeiten, siehst Du in diesem Video

Dennoch lassen sich auch hier Erfolge erzielen, sofern die Tabletten für Dein Becken passen. Dann können auch sie ideale Bedingungen für guten Pflanzenwuchs schaffen:

Die Tabletten werden tagsüber hineingegeben, um die Fotosynthese zu unterstützen. Je nach Art werden sie direkt ins Becken gegeben, oder in einer Nährstofflösung aufgelöst und erst dann ins Becken eingebracht.

Es gibt aber auch die Variante, bei der die Tabletten in einer speziellen Vorrichtung platziert werden und dort nach und nach das produzierte CO2 aufgefangen wird und nach dem Prinzip der Pfaffratschen Rinne ans Wasser diffundiert. Sera beispielsweise bietet dieses Zugabegerät für die CO2-Tabletten an!

sera 08039 CO2-Start für den Einstieg in die CO2-Düngung - CO2 Anlage mit CO2 Tabletten & CO2-Tabs Plus (20 CO2 Tabletten) geeignet CO2-Start BZW Pflanzenpflege Set*
  • CO2-Start : zur CO2 Versorgung für Aquarien von 60 bis 120...
  • CO2-Start : CO2-Zugabe durch CO2-Tabletten
  • CO2-Start : praktisches und unkompliziertes CO2-Düngesystem
  • CO2-Start : die CO2-Tabs werden einfach in den Schacht des...
  • CO2-Tabsplus: Tabletten für sera CO2-Start bzw....

Wie sind CO2-Tabletten zu dosieren?

Dabei richtest Du Dich nach der Anweisung der Hersteller auf der Packung. Normal ist eine Tablette pro Woche für einen bestimmten Beckeninhalt. Ist Dein Becken größer, nimmst Du mehr oder taktest die Gabe enger.

Beispielsweise dosierst du die CO2-Tablette bei Hersteller Hobby („Sanoplant) wie folgt: eine Tablette auf 50 Liter, einmal die Woche.

Die Alternativen zu den CO2-Tabs fürs Aquarium

Die wirksame und günstige Alternative zu den CO2-Tabs fürs Aquarium: die Bio-CO2-Anlage!

Wenn Du dir statt der Packung CO2-Tabletten mit samt Auffangvorrichtung einfach direkt eine Bio-CO2-Anlage zulegst, hast Du ggf. ein paar Euro mehr bezahlt, oder bastelst diese einfach selbst.

sera 08039 CO2-Start für den Einstieg in die CO2-Düngung - CO2 Anlage mit CO2 Tabletten & CO2-Tabs Plus (20 CO2 Tabletten) geeignet CO2-Start BZW Pflanzenpflege Set
Dennerle 5692 Nano Bio CO2 Komplett-Set - CO2- Düngung für Nano Aquarien

Wie funktioniert eine Bio-CO2-Anlage?

Bio-Co2 lässt sich auch selbst herstellen. Dann machen sich Aquarianer ein natürliches Prinzip der Gärung zunutze: Kommt Hefe mit Zucker in Kontakt, entsteht neben Alkohol auch CO2. Experimentierfreudige Aquarianer basteln sich eine solche Bio-CO2-Anlage auch schon mal selbst. Das ist aber nicht jedem möglich, zumal es dabei ein großes Problem gibt: Hier besteht eine hohe Unfallgefahr!

Anlagen führen die Menge an CO2 in Tröpfchen zu. Diese Menge musst Du regulieren. Machst Du dabei etwas falsch, vergiftest Du Deine Fische.

Bei industriell hergestellten Anlagen ist das Problem seltener, weil diese Anlagen sehr benutzerfreundlich sind. Dadurch haben CO2-Anlagen ein paar echte Vorteile gegenüber der CO2-Tablette.

CO2-Tabletten fürs Aquarium:

  • Preiswert, kosten deutlich weniger als die CO2-Anlage.
  • Praktisch, benötigen keine (weiteren) Schläuche.
  • Sicher in der Handhabung für Pflanzen und Fische.
  • weniger effizient, geben immer dieselbe Menge an CO2 ab.

CO2-Anlage:

  • Exakt in der Dosierung.
  • Effizient: gibt nur soviel CO2 ab, wie Du eingestellt hast.
  • Kostengünstig im Betrieb.
  • Etwas teurer in der Anschaffung

Vorteile von CO2-Anlagen

Mit einer Anlage kannst Du also Dein Pflanzenwachstum am besten steuern. Du kannst feiner dosieren, was Mängel viel besser ausgleicht als mit einer CO2-Tablette. Überdies hast Du nur einmalig eine etwas teurere Investition. Danach sind die Tabletten etwa gleich teuer wie die, welche Du einfach ins Aquarium legst.

Möchtest Du Dich dazu näher informieren, sieh Dich auf https://co2-anlage-aquarium.de/ nach einer richtigen Kohlendioxid-Anlage um.

Willst du in Sachen CO2-Versorgung erst einmal dich günstig überzeugen lassen, dann kannst Du dir mal die sogenannte Bio-CO2-Anlage ansehen. In diesem Beitrag zeige ich dir, wie Du fast kostenlos deine Bio-Co2-Anlage in wenigen Schritten selbst bauen kannst: Zur Bio-CO2-Anlagen-Anleitung!

Fazit: Die CO2-Tablette kann sinnvoll sein, aber nicht für jedes Becken!

Mit der CO2-Anlage lässt sich ein Aquarium gezielter düngen, als mit der CO2-Versorgung durch Tabletten. Dennoch kann unter Umständen der Einsatz von CO2-Tabletten auch sinnvoll sein. Passt sie zufällig zum Mangel in Deinem Aquarium, kann sie Dir wertvolle Dienste leisten. Solange es zu keiner CO2-Überdosierung kommt, ist zumindest ein „wenig“ durch die CO2-Tabs besser, als keine extra Versorgung mit Kohlendioxid.

Viel wahrscheinlicher ist aber, dass Du den Mangel nur teilweise oder gar nicht behebst. Überlege daher, ob eine CO2-Anlage für Dich eine sinnvolle Investition sein könnte!

Erfahrungen zu den CO2-Tabletten im Aquarium

Konntest Du bereits Erfahrungen zur CO2-Versorgung mit Hilfe von Tabletten machen? Lass mich gerne wissen, wie Du diese eingesetzt hast. Ggf. hast Du ja Tipps oder eine andere Meinung als ich zu den weißen Pillen! Lass es mich gerne in den Kommentaren wissen!

Übrigens: wenn Du Interesse an dem hier gezeigten CO2-Tabletten-Set von Sera hast, schreib gerne auch ein Kommentar – ich würde diese gerne einem Lesenden schenken!

Wie hat Dir dieser Artikel gefallen?
[Insgesamt: 0 Ø: 0]

Aktualisiert am 17.05.2022 um 05:19 Uhr / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

Standardbild
Timo

Mit diesem und meinen unzähligen weiteren Ratgeberartikeln zu CO2-Anlagen und weiterem Zubehör fürs Aquarium helfe ich seit Jahren sowohl erfahrenen Aquarienbesitzern als auch -neulingen, das Optimum aus ihrem Aquarium herauszuholen. Seit 2006 besitze ich Aquarien und helfe schon fast genau so lange in Foren und meinen Websites.

Artikel: 121

Schreibe einen Kommentar