CO2-Diffusor im Aquarium: das solltest Du unbedingt beachten

Ein CO2-Diffusor an einer CO2-Anlage lässt jedes Aquarium mit schönen und gesunden Pflanzen ist in jedem Raum zum attraktiven Blickfang werden.

Die Zugabe von CO2 spielt für ein gesundes Pflanzenwachstum eine essenzielle Rolle. Es sind aber nicht nur die wuchsfördernden Eigenschaften, die dem CO2 einen derart hohen Stellenwert im Aquarium verleihen.

Produktname
JBL Proflora Inline-Diffusor
Mein Favorit
CO2-Diffusor aus Glas
Dennerle Profiline CO2-Flipper
JBL ProFlora Direct 63340 Hochleistungs-Direktdiffusor für CO2, 16/22 Inlinediffusor*
Pollen Glas CO2 Diffusor mit U Pipe für Aquarium Gepflanzt Tank (Φ50mm)*
Dennerle 7004113 Profi-Line CO2 Flipper*
CO2-Diffusor-Typ
Inline-Diffusor
Glas-CO2-Diffusor
CO2-Flipper
Preis
26,45 EUR
32,90 EUR
19,99 EUR
Bewertungen
27 Bewertungen
7 Bewertungen
20 Bewertungen
Preis
26,45 EUR
32,90 EUR
19,99 EUR
Produktname
JBL Proflora Inline-Diffusor
JBL ProFlora Direct 63340 Hochleistungs-Direktdiffusor für CO2, 16/22 Inlinediffusor*
CO2-Diffusor-Typ
Inline-Diffusor
Preis
26,45 EUR
Bewertungen
27 Bewertungen
Preis
26,45 EUR
Mein Favorit
Produktname
CO2-Diffusor aus Glas
Pollen Glas CO2 Diffusor mit U Pipe für Aquarium Gepflanzt Tank (Φ50mm)*
CO2-Diffusor-Typ
Glas-CO2-Diffusor
Preis
32,90 EUR
Bewertungen
7 Bewertungen
Preis
32,90 EUR
Produktname
Dennerle Profiline CO2-Flipper
Dennerle 7004113 Profi-Line CO2 Flipper*
CO2-Diffusor-Typ
CO2-Flipper
Preis
19,99 EUR
Bewertungen
20 Bewertungen
Preis
19,99 EUR

Aktualisiert am 17.12.2017 um 14:59 Uhr / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

Ein weiterer Nebeneffekt besteht darin, dass damit eine Senkung des pH-Wertes ermöglicht werden kann. Das schafft ein naturnahes Klima für die Beckenbewohner und damit die empfindliche Haut der meisten tropischen Fische.

Doch wie bekommt man das Kohlendioxid am besten und möglichst verlustfrei ins Wasser? Die Antwort ist so kurz wie einfach: mit einem CO2-Diffusor!

Der CO2-Diffusor: was ist das eigentlich?

CO2-Diffusor wird mittlerweile eigentlich als Oberkategorie von sämtlichen CO2-Zugabegeräten gesehen.

Es gibt die unterschiedlichsten CO2-Diffusoren, CO2-Reaktoren, CO2-Flipper oder wie sie alle heißen auf dem Markt. Alle Diffusoren haben gemeinsam, dass sie möglichst effektiv das Kohlendioxid im Aquarienwasser lösen sollen.

An sich bedeutet es aber eher „Verwirbler/Zerstäuber“ und galt, meines Wissens nach anfangs für die Diffusoren, die durch den Druck der CO2-Anlage das CO2 durch eine poröse Keramikscheibe presst und somit in winzige Blasen durch Diffusion besser im Wasser sich lösen lässt.

Und das machen unsere kleinen Helfer auf unterschiedliche Art und Weise!  Neben des CO2-Diffusors, der im Beckeninneren angebracht ist, gibt es sogenannte CO2-Außenreaktoren, die mit dem Filterkreislauf des Filters gekoppelt werden können. Glas-Diffusoren wirken überaus attraktiv und unauffällig in jedem Becken.

CO2-Diffusor-Arten: Diese CO2-Reaktoren gibt es

Ganz gleich, ob es sich bei der CO2-Anlage, die das kostbare Gas liefern soll, um ein Modell Marke Eigenbau, eine fertig konfektionierte Bio-CO2-Anlage oder ein System für die Verwendung von Ein- oder Mehrweg-CO2-Flaschen handelt, das Kohlendioxid muss irgendwie ins Wasser gelangen. Diffusoren oder CO2-Reaktoren übernehmen diese Arbeit.

Die einfachste Variante, CO2 ins Aquarium einzubringen:

Du könntest einfach den Schlauch ins Wasser hängen. Das hat aber den Nachteil, dass das CO2 einfach an die Wasseroberfläche steigen und sich dort ungenutzt mit der Umgebungsluft vermischen würde.

Dieser etwas schlichte Ansatz lässt aber einfach erklären, worauf des bei einem CO2-Diffusor ankommt!

Die Zeit, in der sich das CO2 aus den recht großen Blasen aus dem Schlauch im Wasser lösen kann, ist einfach zu kurz. Die großen Blasen bieten einfach zu kurz eine zu geringe Oberfläche, damit sich das Co2 im Wasser lösen kann.

Optimal wären also winzige CO2-Blässchen, die in der Summe eine deutlich größere Gesamtoberfläche bieten, damit sich das Kohlendioxid mit dem Wasser verbinden kann. Die deutlch kleineren Blässchen werden auch einfacher von der Strömung des Außenfilters erfasst und benötigen auch erheblich länger, um zur Wasseroberfläche zu steigen.

Kleinere Blässchen ergeben somit eine sehr große Gesamtoberfläche, und geben dem Kohlendioxid deutlich länger die Zeit, sich mit dem Wasser im Aquarium zu mischen.

Aus diesem Grund gibt es verschiedene Ansätze, damit das Gas optimal im Wasser durch CO-Diffusoren gelöst werden kann, damit die Pflanzen davon profitieren.

Der Markt bietet aktuell eine sehr große Auswahl unterschiedlicher CO2-Diffusor-Systeme an. Sie lassen sich in Innen- und Außenreaktoren unterteilen.

Glas-Co2-Diffusor für Aquarien bis 500 Liter

Aktualisiert am 17.12.2017 um 14:29 Uhr / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

Wie die Bezeichnungen schon verraten, werden die Innenreaktoren im Beckeninneren installiert, die Außenreaktoren hingegen bleiben außerhalb. Bei den Geräten wird grundsätzlich zwischen dem sogenannten Passiv- und Aktivreaktoren unterschieden.

Passivreaktoren sind sehr weit verbreitet. Sie werden einfach ins Becken gehängt, damit das Kohlendioxid ins Wasser gelangen kann. Sie benötigen für die CO2-Abgabe keine zusätzliche Unterstützung.

Bei der Zugabe von CO2 kommt es darauf an, so viel wie möglich von dem wertvollen Gas im Wasser zu lösen.

Bei einem sogenannten Zerkleinerer (daher kommt das Wort CO2-Diffusor) wird versucht, die eigentlich großen Gas-Blasen in möglichst viele kleine und feine Bläschen zu zerteilen.

Auf seinem Weg zur Wasseroberfläche kommt das Gas natürlich mit dem Wasser in Kontakt. Dabei löst es sich langsam im H2O.

Merke: Je kleiner die Blase ist, umso schneller und besser kann sie sich, wie oben im Beispiel mit dem Schlauch, besser lösen, als eine einzige und riesige Blase.

Der direkte Weg zur Wasseroberfläche ist unser Feind bei der CO2-Düngung

Eine weitere Variante der Passivreaktoren ist das Umweg-Prinzip. Steht den Bläschen nichts im Wege, steigen sie auf direktem Wege senkrecht nach oben an die Wasseroberfläche auf.

Bei einem CO2-Diffusor, der nach diesem Prinzip arbeitet, werden die Blasen genau daran gehindert. Sie können nur in einem Zick-Zack-Kurs oder ein spiralförmig innerhalb des Diffusors nach oben steigen (Siehe dazu auch den Absatz CO2-Flipper).

Auf ihrem Weg bleibt die ganze Zeit der Kontakt zum Aquarium-Wasser bestehen. Das CO2 kann sich so in ausreichender Menge im Wasser lösen.

Die Paffrathsche Schale/Rinne als CO2-Diffusor

Die dritte Möglichkeit besteht in der Paffrath-Schale. Sie findet unterhalb der Wasseroberfläche ihren Platz und das Kohlendioxid wird eingeleitet. In Folge dessen entsteht eine große Gas-Blase.

Bio-Co2-Anlage mit Pfaffratsche Rinne
12 Bewertungen
Bio-Co2-Anlage mit Pfaffratsche Rinne*
  • Vollautomatische CO2-Produktion und Zugabe
  • Ideal für Einsteiger oder zum Ausprobieren
  • Pflanzen wachsen deutlich besser, sind grüner, kräftiger...
  • Produziert über 30 Tage lang konstant CO2
  • CO2-Menge durch Temperatur regulierbar

Aktualisiert am 17.12.2017 um 14:59 Uhr / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

Da die Blase nicht an die Oberfläche steigen kann, wird das CO2 zwangsläufig durch den permanenten Wasser-Kontakt ebenfalls gelöst. Da Bio-CO2-Anlagen dazu neigen, unterschiedliche Abgabemengen zu erzeugen, eignet sich die Paffrath-Schale für diese Systeme besonders gut.

Aktive CO2-Reaktoren arbeiten ein wenig anders. Für eine einwandfreie Funktion benötigen diese Geräte Wasser, das sie durchströmt. Modellabhängig sind sie zum Beispiel mit kleinen Motoren ausgestattet. Mit seiner Hilfe wird eine Turbine angetrieben. Eine weitere Möglichkeit ist die Installation am Außenfilter des Aquariums, wo dem Wasser, was durch den Filter strömt gleich Co2 zugesetzt wird. Hier befindet sich eine kleine Keramikmembran innerhalb des Außenreaktors uns sorgt für die Zerstäubung des CO2s.

CO2-Diffusoren aus Glas: effizient und schick

Der CO2-Diffusor besitzt meist eine weiße Keramikmembran, aus der feinste CO2-Blasen aufsteigen und im Wasser gelöst werden.

Die CO2-Diffusoren werden nicht nur in verschiedenen Formen und Größen im Handel angeboten, es kommen auch unterschiedliche Materialien zum Einsatz. Neben pflegeleichten Kunststoff gibt es Varianten aus Lindenholz, Edelstahl und natürlich aus Glas.

Entsprechend der verschiedenen Beckengrößen gibt es den CO2-Diffusor mit Keramikmembran in unterschiedlichen Dimensionierungen.

Sie werden für Nano-Aquarien ebenso angeboten wie für größere Becken und auch für Aquascapes. Mittlerweile sind die Produkte von verschiedenen Herstellern erhältlich. Firmen wie JBL, Yosoo oder Aqua Design Amano sind hier genauso wie Aqua Rebell oder Aquasabi zu finden.

Ganz gleich, für welchen Hersteller oder für welche Preisklasse man sich entscheidet, es ist wichtig zu beachten, dass die gesamte Membran aus Keramik nur dann in ihrem gesamten Umfang ausgelastet wird, wenn die CO2-Anlage aureichend Druck aufbauen kann. Deswegen sind sie bei Bio-CO2-Anlagen nur bedingt geeignet.

Dieser CO2-Diffusor wird in verschiedenen Stilen angeboten. Das Angebot reicht vom Bowl-Stil, der an eine Schüssel erinnert, über den japanischen Stil bis zum U-Type, der auch für Nano-Aquarien geeignet ist.

Der CO2-Außenreaktor bzw. externer Diffusor/Inline-Diffusor

Externe CO2-Diffusoren bzw. Inline-CO2-Diffusor werden außerhalb des Aquariums am Filterkreislauf inegriert. Am Schlauch des Filtereinlaufs wird der CO2-Außenreaktor – auch Inline-Diffusor (weil er in einer Reihe mit dem Filter geschaltet wird) – eingesetzt.

Die feinen CO2-Perlen gelangen so durch den Filterstrom ins Aquarium und werden dort auch noch weiter verteilt und haben extrem lange Zeit, sich im Wasser zu lösen. So arbeitet auch der JBL Proflora Inlinediffusor:

JBL Proflora Inlinediffusor

Ein effizienter externer Diffusor/Inline-Diffusor, den ich selbst schon im Einsatz hatte und der mir gut Dienste erwies, ist der JBL Proflora Inlinediffusor.

Beim Einsatz vom JBL Proflora Inlinediffusor und anderen CO2-Inlinediffusoren musst du unbedingt drauf achten, ihn auf der Filtereinlaufseite (also die Seite, die INS Aquarium führt) zu platzieren, sonst könnte sich schnell Co2 im Filter selbst sammeln und das würde schnell für die nützlichen Bakterien gefährlich werden!

Vor dem Kauf eines Inline-CO2-Diffusors musst du noch die Schlauchdicke deines Außenfilters in Erfahrung bringen. Die gängigen Maße (Innen- und Außendurchmesser) wären 16/22 mm und 12/16 mm.

1,50 EUR JBL ProFlora Direct 63340 Hochleistungs-Direktdiffusor für CO2, 16/22 Inlinediffusor

Aktualisiert am 17.12.2017 um 14:59 Uhr / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

 

Laut JBL selbst, spart Dir der JBL Proflora ca. 20 % CO2 durch die Efizient arbeitende Keramikmembran – auf dauer rentiert sich das und hilft dir CO2 zu sparen!

Die Wahl des CO2-Diffusor kann entscheidend in Sachen Pflanzenwuchs sein! Ein Inline-Diffusor sitzt außerhalb des Aquariums und fällt somit nicht auf. Er muss am Filtereinlauf platziert werden – siehe Fließrichtung auf dem Bild ;)

Vor- und Nachteile von Inline-CO2-Diffusoren bzw. CO2-Außenreaktoren

Vorteile von Inline-CO2-Diffusoren
  • extrem effizient (sparen bis zu 20 % an CO2)
  • man sieht sie nicht, da sie außeralb des Aquariums platziert sind
  • feiner CO2-Nebel wird durch Strömung im Becken verteilt
  • ggf. auftretende Geräusche können durch den Unterschrank gedämpft werden
  • wartungsarm, integrierter Blasenzähler (teilweise mit Rückaufventil)
Nachteile von Inline-CO2-Diffusoren
  • eine weitere potentielle Stelle für ein Leck
  • Außenfilter unbedingt notwendig

Aktive Innenreaktoren werden durch den Filter oder eine Strömungspumpe angetrieben. Den Weg, den das CO2 in diesen Geräten zurücklegt, lässt sich durchaus mit einer Wendeltreppe vergleichen. Das Gas steigt über diesen vorgegebenen Weg nach oben. Das entgegenkommende Wasser verwirbelt es und löst so das wertvolle CO2. Die Innenreaktoren werden senkrecht im Becken angebracht. Dabei befindet sich der CO2-Anschluss auf der Unterseite, der Pumpenzulauf auf der oberen Seite.

Der CO2-Flipper

11,30 EUR Ein klassischer CO2-Flipper von Dennerle

Aktualisiert am 17.12.2017 um 14:59 Uhr / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

Neben den klassischen Reaktoren/Diffusoren bieten einige Hersteller sogenannte Flipper an.

Im Gegensatz zum Reaktor werden die Gas-Blasen im Flipper nicht zerkleinert. Die Blasen legen in dem Flipper einen verhältnismäßig weiten Weg im Zick-Zack-Kurs zurück. Das Labyrinth ermöglicht so einen ausreichenden Kontakt zum Wasser und damit die Auflösung des CO2. Zahlreiche Anwender berichten allerdings, dass ein Flipper bei hoher CO2-Zugabe schnell an die Grenzen seiner Leistungsfähigkeit kommt.

Die Blasen werden teilweise nicht kleiner unbedingt auf ihrem Weg nach oben, was den Grund hat, dass zwar das CO2 aus der Blase ans Wasser diffundiert, aber auch widerrum andere Gase vom Wasser in die Blase gelangen. Das ist also kein Zeichen, dass sich das CO2 bei Flippern nicht gut löst.

Welcher CO2-Diffusor ist der beste?

Welcher CO2-Diffusor nun der beste ist, hängt unter anderem von der Größe des Beckens und von der Menge an CO2 ab, die zugeführt werden soll. Hochwertige Materialien wie Glas oder Edelstahl und eine sorgfältige Verarbeitung sind Garanten für langlebige Produkte, die eine gleichmäßige und optimale CO2-Abgabe erlauben.

Möchtest Du beispielsweise gar keine Technik im Aquarium sehen und hast deswegen einen Außenfilter installiert, empfiehlt sich ganz klar ein externe Inlinereaktor, wie der JBL Proflora Inlinediffusor:

1,50 EUR
JBL ProFlora Direct 63340 Hochleistungs-Direktdiffusor für CO2, 16/22 Inlinediffusor
27 Bewertungen
JBL ProFlora Direct 63340 Hochleistungs-Direktdiffusor für CO2, 16/22 Inlinediffusor*
  • Für eine sparsame und direkte Pflanzendüngung:...
  • Einfache Installation: Verbindung mit Schlauch vom...
  • Genaue Dosierung: Integrierter Blasenzähler, Kein...
  • 20% CO2 - Ersparnis durch besonders wirksame Membran
  • Lieferumfang: 1x JBl Hochleistungs-Direktdiffusor, ProFlora...

Aktualisiert am 17.12.2017 um 14:59 Uhr / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

Hast ein ein kleines Nano-Aquarium, ist jeder verschenkte Zentimeter zu vermeiden. Deswegen sollte hier auch der CO2-Diffusor eine Größe kleiner zu wählen. Ich finde die, den klassischen Luftausströmer ähnelnden Co2-Diffusoren super praktisch und recht günstig:

CO2 - Atomizer, gerade Ausführung
1 Bewertungen
CO2 - Atomizer, gerade Ausführung*
  • Die UP Aqua Atomizer CO2-Diffusoren eignen sich besonders...

Aktualisiert am 17.12.2017 um 16:10 Uhr / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

Wer es für das Nano-Aquarium doch noch etwas schicker mag, nimmt so einen schicken Nano-Glas-Diffusor:

Glas CO2 Nano Diffusor für Aquarienpflanzen (U-form)*
  • Der einzigartige Formaufhängerartdiffuser verstärkt weiter...
  • 2cm Durchmesser, Länge 20cm. Entworfen für Behälter...
  • Atomare Poren auf der Keramikscheibe bricht Kohlendioxidgas...
  • Mit hohem Verhältnis von Oberfläche zu Volumen kann sich...
  • Der CO2 Diffusor passt mit 4/6 mm CO2 Schlauch

Aktualisiert am 17.12.2017 um 14:29 Uhr / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

Ich persönlich bin ganz klarer Fan von den schlichten CO2-Diffusoren aus Glas. Diese funktionieren auch für Aquarien bis 500 Liter gut, wenn die Blässchen gut verteilt werden. Für kleine Aquarien nutze ich aber auch gerne die kleinen weißen Co2-Zerstäuber, die einem Luftausströmer ähneln.

Beide Modelle haben einfach den Vorteil, schnell im Aquarium platziert zu sein und können, wenn sie das Auge stören, einfach hinter Steinen, Wurzeln oder Pflanzen versteckt werden. Diese sind – je nach Modell auch recht günstig:

Aktualisiert am 17.12.2017 um 14:29 Uhr / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

Beste Platzierung im Aquarium

CO2-Blasen richtig in die Stroemung setzen – so klappt die CO2-Verteilung!

Die Bauform bestimmt die Art und Weise, wie das Zugabegerät im Becken platziert werden kann. Der Innenreaktor wird am besten nahe des Filtereinlaufs an einer möglichst tiefen Stelle angebracht. Ein regelmäßiger Wasseraustausch und eine optimale Verteilung im Becken werden so sichergestellt. Um eine unschöne Algenbildung zu vermeiden, ist es durchaus zweckmäßig, den Reaktor an einer möglichst dunklen Stelle im Becken zu installieren.

Der Außenreaktor lässt sich einfach in den Filterkreislauf hängen. Dabei ist es essenziell, dass auch er senkrecht angebracht wird

Diffusoren reinigen

Um eine einwandfreie Funktion der Zugabegeräte zu gewährleisten, ist eine regelmäßige Reinigung des Co2-Diffusors notwendig. Sie lässt sich in der Regel aber vergleichsweise einfach realisieren. Haben sich Algen auf dem Glas angesiedelt, ist es Zeit, Glas und Keramik-Elemente zu reinigen. Eine Möglichkeit besteht darin, einen haushaltsüblichen Chlorreiniger ohne Duftstoffe, zum Beispiel Dan Chlorix, zu verwenden. Mit Wasser wird eine 50%ige Lösung herstellt.

Ansonsten hat ADA als Alternative zum Dan Chlorix eine extra Lösung für die Reinigung von bspw. CO2-Diffusoren im Programm:

ADA Clean Bottle
ADA Superge Reinigungsmittel
Dan Klorix Hygiene- Reiniger, 2er Pack (2 x 1.5 l)

Aktualisiert am 17.12.2017 um 16:10 Uhr / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

Zur Reinigung des CO2-Diffuors schraubst du ihn soweit es geht auseinander und legst ihn in die Bleichelösung. Ich lasse den Diffusor meist ein paar Stunden in diesem Bad, dann sollten auch alle Algen von der Keramikscheibe sich gelöst haben.

Bei externen Diffusoren bzw. Inline-Diffusoren würde ich diese soweit auseinanderschrauben und nur die Keramikmembran im Chlorbad behandeln (sonst könnte das Plastik ggf. darunter leiden).

Es wird so viel benötigt, um den Glaskörper komplett darin eintauchen zu können. Abhängig von der Verschmutzung verbleibt die Glasware für ein bis vier Stunden darin. Danach das Glas herausnehmen und einfach mit Wasser gründlich abspülen. Diese Vorgehensweise eignet sich auch für die Reinigung der Keramik-Membran.

Am Ende lässt sich gut mit einem Mikrofasertuch Schmutz- und Algenreste wegpolieren!

CO2-Diffusor kaufen – aber nur welchen?

Diese Frage, welcher CO2-Diffuso gekauft werden soll, lässt sich nur individuell beantworten. Die Modelle unterscheiden sich in der Art, wie das CO2 ins Wasser gelangt und auch in ihrer Lautstärke während des Betriebs. Einige Geräte neigen zum Zwitschern oder Pfeifen, was von vielen Menschen als störend empfunden wird. Dem gegenüber steht der CO2-Flipper, der zwar lautlos arbeitet, dafür aber aufgrund seiner Größe durchaus störend im Becken wirken kann.

Bestseller Nr. 1
Pauler Vickers Aquarium CO2 Spiral Glass Refiner Aquarium Filtergeräte
7 Bewertungen
Pauler Vickers Aquarium CO2 Spiral Glass Refiner Aquarium Filtergeräte*
  • Größe: 3.5 * 8.5cm
  • Material: Glas
  • Lieferinhalt: 1x CO2-Diffusor
Bestseller Nr. 2
Yosoo U-Form DIY 4 in 1-Co2-Diffusor für DIY Co2 System Check Valve Blasenzähler gepflanzt Aquarium
22 Bewertungen
Yosoo U-Form DIY 4 in 1-Co2-Diffusor für DIY Co2 System Check Valve Blasenzähler gepflanzt Aquarium*
  • Es ist ein 4 in 1-Hochleistungs-CO2-Diffusor für DIY...
  • Einfach einzurichten
  • CO2-System ist für den low-cost gepflanzt Tank-Einsatz...
  • Diese Co2-Zerstäuber mit bauen in Multi-Funional alles in...
  • Saugnapf ist ebenfalls enthalten, für die Montage
Bestseller Nr. 3
CO2-Diffusor - SODIAL(R)Edelstahl Aquarium CO2 Diffusor Pollen Pflanze Angeln Reactor Zerstaeuber L 400 mm
6 Bewertungen
CO2-Diffusor - SODIAL(R)Edelstahl Aquarium CO2 Diffusor Pollen Pflanze Angeln Reactor Zerstaeuber L 400 mm*
  • 1. Gefertigt aus Edelstahl und Keramik
  • 2. ADA-Art-Lautsprecher bieten elegante Optik fuer den Tank
  • 3. Ausgezeichnete CO2 Aufloesungsrate.
  • 4. Kann 'Austauschbare Keramikscheibe.
  • 5. Einfach zu installieren.
6,44 EURBestseller Nr. 4
Dennerle 7004110 Profi-Line CO2 Micro-Perler
55 Bewertungen
Dennerle 7004110 Profi-Line CO2 Micro-Perler*
  • mit eingebautem Blasenzähler
  • Für Aquarien bis zu 250 Liter
  • Aus Keramik
  • Mit allen CO2-Systemen kombinierbar
  • Ultrafeine Zerstäubung
3,00 EURBestseller Nr. 5
JBL Pro Flora Taifun 64460 CO2-Hochdiffusionsreaktor für Süßwasser-Aquarien bis 400 l
7 Bewertungen
JBL Pro Flora Taifun 64460 CO2-Hochdiffusionsreaktor für Süßwasser-Aquarien bis 400 l*
  • Verlustfreie Anreicherung mit Pflanzenhauptnährstoff...
  • Einfache Installation: Anschluss des Diffusors mit...
  • Sichtbar und effiziente Diffusion von CO2, Betrieb ohne...
  • Auffangkappe gegen CO2-Verlust, Robustes Makrolon, Bis max....
  • Lieferumfang: 1x JBl CO2-Hochdifussionsreaktor, ProFlora...
1,50 EURBestseller Nr. 6
JBL ProFlora Direct 63340 Hochleistungs-Direktdiffusor für CO2, 16/22 Inlinediffusor
27 Bewertungen
JBL ProFlora Direct 63340 Hochleistungs-Direktdiffusor für CO2, 16/22 Inlinediffusor*
  • Für eine sparsame und direkte Pflanzendüngung:...
  • Einfache Installation: Verbindung mit Schlauch vom...
  • Genaue Dosierung: Integrierter Blasenzähler, Kein...
  • 20% CO2 - Ersparnis durch besonders wirksame Membran
  • Lieferumfang: 1x JBl Hochleistungs-Direktdiffusor, ProFlora...
Bestseller Nr. 7
Fluval CO2 Ceramic Ausströmer
48 Bewertungen
3,30 EURBestseller Nr. 8
Dennerle 7004021 Crystal-Line CO2 Diffusor Pfeife Mini
14 Bewertungen
Dennerle 7004021 Crystal-Line CO2 Diffusor Pfeife Mini*
  • Ideal für kleine und kleinste Aquarien
  • Aus hochwertigem Kristallglas
  • Mit allen CO2-Systemen kombinierbar
  • inkl. Longlife-Sauger transparent
  • Ultrafeine Zerstäubung
Bestseller Nr. 9
CO2-Diffusor - SODIAL(R)Edelstahl Aquarium CO2 Diffusor Pollen Pflanze Angeln Reactor Zerstaeuber S 250 mm
3 Bewertungen
CO2-Diffusor - SODIAL(R)Edelstahl Aquarium CO2 Diffusor Pollen Pflanze Angeln Reactor Zerstaeuber S 250 mm*
  • 100% nagelneu und hohe Qualitaet ".
  • 2. ADA-Art-Lautsprecher bieten elegante Optik fuer den Tank
  • 3. Ausgezeichnete CO2 Aufloesungsrate.
  • 4. Kann 'Austauschbare Keramikscheibe.
  • 5. Einfach zu installieren.
Bestseller Nr. 10
CO2 Diffusor 3-in-1
6 Bewertungen
CO2 Diffusor 3-in-1*
  • Der Tropica CO2 Diffusor 3-in-1 ist ein leistungsfähiges...
  • er vereint Blasenzähler
  • Rückschlagventil und Diffusor ...

Aktualisiert am 17.12.2017 um 14:29 Uhr / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anzeige