Aquarium Unterschrank kaufen: schicke Optik mit sicherem, stabilen Stand fürs Aquarium!

Du stehst gerade davor, Dir zu deinem neuen Aquarium auch noch einen Aquarium Unterschrank zu kaufen? Dann kann ich Dir diesen Beitrag ans Herz legen. Hier führe ich alle wichtigen Infos sowie Überlegungen auf, die Du vor dem Kauf des Aquariumschranks beachten solltest!

Bestseller Nr. 1
10,00 EURBestseller Nr. 2
Bestseller Nr. 3
Bestseller Nr. 4
Bestseller Nr. 5

Aktualisiert am 16.08.2017 um 10:17 Uhr / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

Einen Aquarium Unterschrank kaufen: diese wichtigen Infos solltest Du beim Kauf eines Aquariumschranks beachten!

Erfahre in diesem Beitrag, worauf es beim Aquarium Unterschrank ankommt!

Zu allererst will ich kurz darauf eingehen, wieso Du wirklich besser zu einem speziellen Unterschrank für Aquarien greifen solltest:

Wieso braucht man überhaupt einen speziellen Aquarium Unterschrank?

Und „Geht nicht auch eine einfache Kommode?“ – das sind beides Fragen, die sich mir als Aquarienanfänger damals gestellt haben. Die Fragen sind schnell beantwortet – dabei gehe ich von meiner Erfahrung und meiner Empfindung als langjähriger Aquarienbesitzer aus.

Grund Nr. 1: er passt genau zum Aquarium

Wieso du einen richtigen Aquarien Unterschrank kaufen solltest, ist relativ offensichtlich. Die normalen Standardaquarien haben auch Standardmaße in der Grundfläche. Und genau für diese Standardmaße gibt es eben auch die Zentimetergenau passenden Unterschränke zu kaufen.

Achtung: ein Aquarium sollte niemals über den Schrank herausragen! Ich persönlich hätte immer Angst, dass mit der Zeit das Gewicht des Wassers die Silikonnähte erdrückt. Lieber den Schrank genau passend oder eben ein paar Zentimeter größer wählen.

Grund Nr. 2: Das Gewicht des Aquariums – kein Problem für den Aquariumunterschrank!

Neben des auf viele Aquariengrößen abgestimmten Maß, ist der Aquarienunterschrank auch auf das hohe Gewicht eines Aquariums ausgelegt.Das ist für mich mit der wichtigste Aspekt, welcher für einen Unterschrank fürs Aquarium spricht.

Anhand eines kurzen Beispiels, zeige ich Dir einmal auf, was ein Aquariumschrank aushalten muss:

Ein 200-Liter-Aquarium kann zusammen mit den Glasbecken, dem Wasser, Bodengrund, Steinen, Abdeckung schnell an die 300 Kg auf die Waage bringen. Nun meine Frage an Dich: willst Du auf Dauer 300 Kg auf einer normalen Ikea-Kommode stehen haben?

Hier ist es auch wichtig, dass Du im Hinterkopf hast, dass der Unterschrank das Aquarium mehrere Jahre tragen soll. Eine normale Kommode oder Sideboard kann sicherlich für eine Zeit ein Aquarium tragen. Es ist aber nicht wirklich garantiert, dass nicht die auftretenden Scherkräfte, nach und nach die Kommode sich verziehen lassen. Das könnte dann dazu führen, dass das Aquarium nicht mehr plan aufliegt und sich Spannung im Glas aufbaut. Risse im Glas oder in den Silikonnähten sind dann vorprogrammiert.

Kleine Nano-Cubes mit um die 30 Litern Fassungsvermögen sind für Sideboards und co. gerade noch geeignet.

Aquariumunterlage zwischen Aquariumglas und Aquarium Unterschrank!

Bei den meisten Aquariumschränken solltest Du allerdings auch eine spezielle Schaumstoffunterlage für Aquarien nutzen, um minimale Unebenheiten zwischen Aquariumglas und dem Schrank auszugleichen. Lediglich Aquarien, die auf den Kanten aufliegen, benötigen diese nicht (hier einfach die Anweisungen des Herstellers beachten – meist sind es Juwelaquarien, die keine extra Unterlegmatte benötigen).

Die Vorteile vom Aquarium Unterschrank überwiegen!

Neben der Passgenauigkeit, und der extra für hohe Gewichte ausgelegten Konstruktion, sorgen auch die Praktikabilität innerhalb des Aquariumschrankes dafür, dass ich mich immer wieder – zumindest bei größeren Aquarien – mich für einen Aquarienunterschrank zu entscheiden!

Stauraum unterm Aquarium: alle Technik elegant im Aquariumschrank verstaut

Im Aquarium Unterschrank kannst Du neben der CO2-Flasche auch Außenfilter und co verstauen!

Im Schrank kannst Du nämlich ganz easy Deine CO2-Anlage und Außenfilter verstauen! Extra angelegte Löcher bzw. Schlitze bieten Dir die Möglichkeit, die Schläuche vom Außenfilter hinter dem Aquarium zu legen. Neben Filter und co. bietet es sich auch an, eine Steckdosenleiste schön sauber verschraubt im Unterschrank des geliebten Aquariums einzusetzen.

So stört dich kein Kabelgewirr oder der recht hässliche Außenfilter mehr, den man ja sowieso einsetzt, um im Aquarium keine Technik mehr zu sehen. Alles verschwindet elegant im Unterschrank hinter einer Tür in klassischer Holzoptik oder in einem stylischen Weiß.

Design, Farbe und Ausstattung vom Aquariumschrank

Da wären wir auch schon beim Thema Design vom Aquariumschrank. Der Klassiker unter den Aquariumunterschränken in Sachen Design  ist wohl definitiv die Holzoptik. Sei es in Nussbaum, Kirsche, Ahorn usw.

Aktualisiert am 16.08.2017 um 06:02 Uhr / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

Aber ich persönlich bin mehr der Fan von einem sehr clean aussehendem Aquariumschrank. D. h. entweder in komplett weiß oder schwarz – eine Tür aus Milchglas kann auch richtig cool aussehen!

Aktualisiert am 16.08.2017 um 07:55 Uhr / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

Die Optik ist natürlich Geschmacksache – aber eines haben die Schrankfurniere gemeinsam: alle halten sie Wasser aus, ohne schnell aufzuquellen.

Die Vorteile des speziellen Aquarium Unterschrankes überzeugen mich zumindest deutlich. Hier noch einmal in der Übersicht:

  • speziell auf das hohe Aquariumgewicht ausgelegt
  • bietet praktischen Platz unter dem Aquarium
  • viele zu jeder Wohnungseinrichtung passende Dekors erhältlich
  • für viele Standardaquariengrößen erhältlich

Darauf solltest beim Aquarium Unterschrank Kauf unbedingt achten

Zu allererst solltest Du logischerweise darauf achten, dass Dein Aquarium von der Grundfläche auch auf den Unterschrank passt. Hier sollte, wie oben bereits erwähnt, der Aquariumschrank entweder genau passend oder etwas größer als das Aquarium gekauft werden.

Dann würde ich persönlich darauf achten, dass ich einiges im Unterschrank des Aquariums verstauen kann. Leider sind einige Aquariumschrankmodelle etwas unglücklich verbaut, sodass wenn überhaupt ein Außenfilter dort Platz findet.

Passt der Unterschrank zu meiner Einrichtung? Für mich ist das eine wichtige Frage. Denn das Aquarium soll sich schön in meine Wohnung einpassen.

Welchen Aquarium Unterschrank soll ich aber nun kaufen?

Die Kriterien, welchen Unterschrank für dein Becken Du kaufen sollst, habe ich oben bereits aufgeführt. Jetzt stellt sich nur noch die Frage, welche Optik er bekommen soll.

Das ist einzig und alleine eine Frage des Geschmacks und des Geldbeutels!

Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2
10,00 EURBestseller Nr. 3
Bestseller Nr. 4
Bestseller Nr. 5

Aktualisiert am 16.08.2017 um 04:55 Uhr / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

Der Aquarium Unterschrank fürs Nanoaquarium

Du hast schon ein schickes Nanoaquarium auf dem Sideboard stehen, möchtest aber nun endlich bspw. den Außenfilter elegant verstecken? Dann ist es nun auch für das Nanoaquarium Zeit, einen Aquarium Unterschrank zu bekommen! Neben dem Außenfilter, lässt sich nun auch der externe Durchlaufheizer bequem aus deinem Sichtfeld verfrachten.

Du hast nun die Qual der Wahl, welche Farbe der Unterschrank für das Nanoaquarium haben soll – voila:

Aktualisiert am 16.08.2017 um 06:36 Uhr / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

Aquarium mit Unterschrank: die Komplettlösung

Wenn Du noch kein Aquarium Dir ausgesucht hast, kannst Du auf eine Komplettlösung zurückgreifen. Das heißt, dass Unterschrank zum Glasbecken, sowie zur Abdeckung passt. Farblich und auch in Bezug auf Gewicht und Stabilität.

Achte hierbei darauf, dass bei den meisten Komplett-Sets noch ein Filter fehlt. Das ist gut für uns Verbraucher, da wir so entscheiden können, ob es ein Innen- oder ein Außenfilter sein soll!

100 – 200 Liter Aquarium mit Unterschrank

Super für Einsteiger geeignet: ein Aquarium ab 100 Litern bietet genug Platz für eine Vielzahl von Aquarienfischen. Diese Aquariumkombinationen sind alle von mir ausgesucht worden, weil sie direkt mit zur Abdeckung passendem Unterschrank geliefert werden.

Aktualisiert am 16.08.2017 um 09:53 Uhr / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

200 – 300 Liter Aquarium mit Unterschrank

Aquarien mit 200 bis 300 Litern Fassungsvermögen können schon einige größere Fische beherbergen. Ein schönes Südamerika-Biotopbecken, oder Malawiaquarium wären denkbar. Stell dir eins dieser schönen Aquarien einmal mit einer zum Biotop passenden 3D-Aquarium Rückwand vor!

15,81 EUR

Aktualisiert am 16.08.2017 um 07:55 Uhr / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

ab 300 Liter: Aquarium mit Unterschrank

Ein Aquarium in Kombination mit passendem Unterschrank ab 300 Litern kann dann auch schon bspw. den König unter den Aquariumfischen, dem Diskus eine schöne Umgebung bieten. Zusammen mit einem Schwarm Salmlern sicher ein toller Blickfang für jedes Wohnzimmer zum Entspannen nach Feierabend!

Aktualisiert am 16.08.2017 um 09:53 Uhr / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

Aquariumunterschrank selbst bauen – der DIY-Aquariumschrank

Wenn Du handwerklich begabt bist oder dir die käuflichen Unterschränke optisch nicht zusagen, oder Du hast ein spezielles Aquariummaß, dann ist es vielleicht eine gute Möglichkeit, den Unterschrank fürs Aquarium selbst zu bauen. Neben der Optik, ist es sicherlich auch ein tolles Projekt für den Bastler in Dir!

Die Jungs von Garnelen-TV haben hier ein tolles und vor allem detailliertes Video zum Thema „Aquarium Unterschrank selbst bauen“ zusammengestellt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.