Hintergrundfoto

Wie Du milchig trübes Wasser im Aquarium effektiv entfernst!

Wie Du milchig trübes Wasser im Aquarium effektiv entfernst! 1

Trübes Wasser im Aquarium kann Dir, den Spaß am Aquarium wirklich vermiesen. Ich kenne das nur zu gut – glaub mir. Du hast gerade ein richtig schönes Aquarium eingerichtet, bist super zufrieden, die Pflanzen wachsen auch gut und dann das: plötzlich wird das Wasser im Aquarium milchig trüb und das Wasser wird auch nach einigen Tagen nicht klar.

Um dir bestmögliche Hilfe zu bieten, das trübe Aquarium wieder klar zu bekommen, findest Du hier die Antwort auf die Fragen:

  • Was es für Arten an Trübungen im Aquarium gibt
  • Warum ist das Aquarium Wasser milchig?
  • Wie Du diese erkennst und jeweils loswirst!
  • Was tun wenn das Wasser im Aquarium trüb ist?

Neben der Antwort auf diese Fragen, zeige ich dir, wie Du in nur 5 Tagen mit Hilfe eines UV-C-Klärers dein Aquarium wieder klar bekommst.

3,00 EUR LEDGLE 7W UV Aquarium Sterilisator, UV lampen Versenkbares Wasserdichtes Algen Zerstörungs Licht für die Reinigung von Wasser Aquarien, Pools, Fishbowl
Aquael 5905546058339 Innenfilter Unifilter Uv 500
Forever Speed UVC Filter Pumpe JUP-23 8 watt UV Sterilizer Einstellbarer Pump Filter für 285L Aquarium/Fish

Lass uns also zusammen mit Dr. Alge wieder für klaren Durchblick im Aquarium sorgen!

Was tun, wenn das Wasser im Aquarium trüb ist?

Was tun, wenn das Wasser im Aquarium trüb ist?
Was tun, wenn das Wasser im Aquarium trüb ist? Um diese Frage zu beantworten, findest Du am besten zuerst heraus, wieso dein Aquariumwasser eine Trübung aufweist.

Wassertrübungen im Aquarium sind ziemlich doof, schließlich will man seine Tiere und Pflanzen ja sehen – und manche Trübungen sind für die Bewohner im Becken auch nicht ganz ohne.

Schau auch mal beim Aquaowner Tobi vorbei. Er erzählt dir auch, wie Du das trübe Wasser im Aquarium beseitigst.

Das hilft gegen die Trübung im Aquarium

Je nach Art der Wassereintrübung muss man anders vorgehen, deshalb ist es wichtig, dass du erst einmal schaust, wieso dein Wasser im Aquarium milchig trübe ist. Grundsätzlich kann das trübe Wasser im Aquarium bräunlich, grünlich oder weißlich erscheinen.

Sehr leichte Färbungen kannst du einfacher identifizieren, wenn du bei heller Beleuchtung eine weiße Plastikkarte kurz hinter der Aquarienscheibe halb ins Wasser tauchst und den Teil unter Wasser mit dem Teil über Wasser vergleichst.

Trübes Wasser im Aquarium durch Schwebeteilchen: meist nach Aquarium Einrichtung

Häufig ist das Wasser trübe, weil sich Schwebeteilchen und feinster Detritus darin tummeln. Diese mechanische Trübung erkennst du an ihrer weißlichen/bräunlichen Färbung. Die Ursachen können vielfältig sein. Meist wurde in irgendeiner Form Mulm oder Staub aus dem Bodengrund aufgewühlt.

Vielleicht hast du eine Aquarienpflanze aus dem Boden gezogen oder eine neue Pflanze ins Aquarium gesetzt und dabei feinen Mulm aufgewirbelt, oder du hast grabende Fische oder Wirbellose wie zum Bespiel Flusskrebse im Aquarium, die durch ihre Wühltätigkeit im Bodengrund feine Schwebstoffe aufrühren. Trübes Wasser im Aquarium ist dabei vorprogrammiert.

Hilfe gegen trübes Wasser im Aquarium durch Schwebeteilchen meist nach Aquariumeinrichtung
Gegen mechanische Trpbung im Aquarium nach einer Neueinrichtung hilft feines Filterfliess in Zusammenspiel mit einem Wasserwechsel. So sollten die feinen Staubaufwirbelungen schnell in den Griff zu bekommen sein.
  • mechanische Trübung durch feinen Staub vom Kies/Bodengrund/Mulm
  • Diese Art der Wassertrübung ist für die Aquarienbewohner unbedenklich
  • kann bei wühlenden Fischen oder Krebsen auftreten
  • tritt bei frisch eingerichteten Aquarien auf, wenn das Wasser zu stark den (nicht gewaschenen) Bodengrund aufwirbelt
  • legt sich häufig nach 1 bis 2 Tagen. Feine Filtermaterialien beschleunigen das Aufklaren des Aquariumwassers

Lösung: Wie Du Schwebeteilchen aus dem Wasser entfernst

Abhilfe gegen trübes Wasser im Aquarium durch Schwebeteilchen schafft ein guter Filter, den du mit Filtervlies bestückst. Das feine Filtermedium holt Trübstoffe recht zuverlässig aus dem Wasser. Für noch feinere Schwebstoffe gibt es Filtermedien wie Crystal Clear von Sera, Symec Micro von JBL oder Eheim Synth.

0,30 EUR
JBL Filterwatte für Aquarienfilter gegen alle Wassertrübungen, Symec*
  • Schnelle Beseitigung mikrofeiner Trübungen in Süß- und...
  • Einfache Anwendung: Individueller Zuschnitt der Vliesmatte...
  • Kristallklares Wasser: Filterung von Schwebealgen, feinsten...
  • Keine Abgabe von Schadstoffen - Wasserneutrale Kunstfaser
  • Lieferumfang: 1x Mikrovlies-Filtermatte für Aquarienfilter,...

Auch ein Wasserklärer mit Flockungsmittel kann dir bei der Aufgabe helfen, zum Beispiel Clearol von JBL oder Clear Dash von ADA. Zusätzlich kann es helfen, den Bodengrund mal gründlich durchzumulmen.

Wenn du grabende oder gründelnde Tiere im Aquarium hast und dein Bodengrund nach diesen ganzen Maßnahmen immer noch stark trübt, kommst du um einen Bodentausch nicht herum.

Trübes Wasser bei der Neueinrichtung vermeiden

Direkt nach der Einrichtung kannst Du trübes Wasser im Aquairum vermeiden, in dem Du das Wasser ins leere Becken auf einen Teller oder in eine Tasse leitest, sodass so wenig Bodengrund, wie möglich aufgewirbelt wird.

Neben der Tellermethode, nutze ich auch gerne einfache Küchentücher (oder Plastiktüten, was natürlich weniger nachhaltig ist), um das Aufwirbeln des frisch eingerichteten Bodengrundes zu verhindern. Lege dazu einfach die nicht bepflanzten oder mit Deko bedeckten Stellen vom Kies oder Sand mit den Küchentüchern ab. Die ersten Liter lasse ich extra langsam und vorsichtig ins Aquarium laufen, sodass kein Staub vom Kies aufgewirbelt wird.

Wenn es die Bodengrundart zulässt, wasche ich den Kies auch, vor dem Einsatz im Aquarium, wie im folgendem Absatz beschrieben.

Trübes Wasser durch Schwebeteilchen bei Neueinrichtung

Wenn Aquarienkies oder -sand bei der Neueinrichtung des Aquariums nicht gründlich durchgewaschen wurde, können Abrieb vom Transport und feiner Staub für eine Wassertrübung sorgen. Abhilfe schafft bei Trübung durch ungewaschenen Kies ein Filter mit feinem Flies, der dir nach und nach die meisten Schwebeteilchen aus dem Wasser filtert.

Dieser Staub ist recht abrasiv und kann unter Umständen deinen Filtermotor beschädigen, du solltest also versuchen zu vermeiden, dass er ins Aquarium gelangt.

Lieber wäschst Du den Kies/Bodengrund vor der Einrichtung des Aquariums einmal mehr durch, als dass Du am Ende eine milchige Suppe im Aquarium hast.

Ausnahmen beim Auswaschen des Bodengrundes fürs Aquarium

Eine Ausnahme bildet sogenanntes Soil – dieses Substrat wird nicht vorgewaschen, weil es sonst im Aquarium einfach zerfallen könnte. Vom Soil abgeriebener Staub ist jedoch nicht so scharfkantig wie der Abrieb von Kies oder Sand, dem Filter droht hier kein Schaden.

Aquarium-Soil sollte auch aus folgenden Gründen nicht ausgewaschen werden:

  1. weil dieser meist positiv auf den pH-Wert und die Wasserhärte wirkt
  2. weil wichtige Wurzelnährstoffe dem Aquarium-Soil beigemischt sind

Neben Soil sollten auch sogenannte Nährbodengründe, wie der Deponit-Mix von Dennerle oder JBL AquaBasis Plus niemals ausgewaschen werden, weil sonst die Düngezusammensetzung nicht ins Aquarium, sondern in den Abfluss gelangt.

Nachdem wir nun die eher mechanisch auftretende Wassertrübung im Aquarium abgehakt haben und die Lösung dafür kennen, geht es jetzt an die etwas schwerer zu beseitigenden Wassertrübungen!

Milchig weiße Wassertrübung im Aquarium durch eine Bakterienblüte

Milchig weiße Wassertrübung im Aquarium durch eine Bakterienblüte
So eine milchig weiße Wassertrübung entsteht durch durch eine Bakterienblüte und kann auch genauso schnell von alleine verschwinden.

Anders als eine mechanische Wassertrübung durch Schwebeteilchen wird die weißliche Trübung im Aquarium, die man gemeinhin „Bakterienblüte“ nennt, durch Mikroorganismen verursacht, die sich im Freiwasser stark vermehren.

Dabei kann es sich neben Bakterien auch um eine Blüte durch größere einzellige Infusorien wie Pantoffeltierchen handeln – in diesem Fall sieht man in der Trübung winzige weiße Punkte, die manchmal kleine Wolken formen.

Was ist die Ursache für die Bakterienblüte im Aquarium?

Was ist die Ursache für die Bakterienblüte im Aquarium?
Finde erst einmal heraus, um welche Trübung im Aquarium es sich handelt. Dann kannst Du auch konkret gegen die Ursache und nicht nur gegen das Sympton „Wassertrübung“ vorgehen.

Die Ursache für eine Bakterienblüte im Aquarium ein Überangebot an Nährstoffen, zum Beispiel durch zu viel Futter oder durch unentdeckte Gammelherde wie ein größerer toter Fisch oder eine große Schnecke, die verstorben ist und irgendwo liegt und vor sich hingammelt.

Eine Bakterienblüte im Aquarium wird häufig auch durch zu viel Futter wie Gemüse oder gar Obst im Aquarium befeuert, das verschiedene Einfachzucker und Mehrfachzucker ans Wasser abgibt, von dem sich diese Bakterien bevorzugt ernähren.

Nach einer Bakterienblüte folgt häufig eine Infusorienblüte

Nach einer Bakterienblüte folgt häufig eine Infusorienblüte
Teilweise kann es auch für Fische oder Garnelen gefährlich werden, wenn die Algen nachts zu viel Sauerstoff zehren, oder die Abbauprozesse von toten Algen plötzlich zu viel davon benötigen. Da helfen nur große Wasserwechsel, bei denen die Tiere, wie hier ein paar Guppys optimalerweise separat gesetzt werden.

Die Bakterien wiederum werden von Pantoffeltierchen und Co. gefressen, daher folgt häufig auf eine Bakterienblüte eine Infusorienblüte.

Die Problematik bei einer solchen Wasser- bzw. Bakterienblüte im Aquarium ist, dass die Mikroorganismen sehr viel Sauerstoff verbrauchen und dass den Fischen und Wirbellosen im Aquarium dann schnell die Luft knapp werden kann. Auch kommen zum Beispiel Zwerggarnelen gar nicht gut mit einer hohen Keimdichte im Wasser klar und können dadurch ernsthaft krank werden.

In einem frisch eingerichteten Aquarium tritt der sogenannte „Nebel des Grauens“ besonders häufig auf. Hier verschwindet die meist nur leichte Trübung, sobald sich das Gleichgewicht in der Bioflora des Aquariums eingestellt hat.

Dr. Alge

Lösung: So entfernst du eine Bakterienblüte im Aquarium

Lösung: So entfernst du eine Bakterienblüte im Aquarium
Mehrere große Wasserwechsel sollten während der Bekämpfung der grünen Plage ein Muss sein. Auch den Tieren zur Liebe!

Jetzt gilt es, die Bakterienblüte, die die milchig weiße Trübung im Aquarium verursacht, zu entfernen – tschaka: wir schaffen das!

Eine Bakterienblüte solltest du nicht aussitzen, weil deine Aquarienbewohner durch den hohen Sauerstoffverbrauch in erste Probleme kommen können!
Eine Bakterienblüte solltest du nicht aussitzen, weil deine Aquarienbewohner durch den hohen Sauerstoffverbrauch in erste Probleme kommen können!

Eine Bakterienblüte solltest du nicht aussitzen, weil deine Aquarienbewohner durch den hohen Sauerstoffverbrauch in erste Probleme kommen können!

Erste Abhilfe gegen die milchig weiße Bakterientrübung schafft ein großer Wasserwechsel. Dann solltest du unbedingt die Quelle für die überschüssigen Nährstoffe finden und sie gegebenenfalls aus dem Aquarium entfernen.

Wie Du milchig trübes Wasser im Aquarium effektiv entfernst! 2

Durch die mehreren großen Wasserwechsel entfernst du auch jedes mal mehr und mehr Algensporen und gibst den Pflanzen die Chance, wieder Herr der Lage zu werden.

Es kann helfen, den Bodengrund gründlich durchzumulmen und natürlich sämtliche abgestorbenen organischen Reste aus dem Aquarium zu entfernen. Als Präventionsmaßnahme empfiehlt es sich, nicht zu viel zu füttern und vor allem Gemüse nicht ewig im Wasser vor sich hin gammeln zu lassen, sondern nicht gefutterte Reste nach ein paar Stunden wieder aus dem Aquarienwasser zu nehmen.

Die erste Hilfe gegen die Bakterienblüte im Aquarium auf einen Blick:
Die erste Hilfe gegen die Bakterienbluete im Aquarium auf einen Blick
Ein feines Filterfliess, welches Du um den Innenfilter oder in den Außenfilter legst, kann helfen, die Algenblüte bzw. die -sporen aus dem Wasser zu filtern. Alle 1 bis 2 Tage wechseln … so sieht ein Filterfliess nach 2 Tagen aus!
  • großer Wasserwechsel (80 – 100 % ca.)
  • feines Filterfließ, welches täglich getauscht wird JBL Symec Micro*  leistet hier gute Dienste
  • Dabei Bodengrund absaugen und von überflüsigem Mulm befreien
  • organische Reste, wie tote Blätter, Fische oder Futtertabletten entfernen
  • sollten Fische bereits schnell atmen und an der Wasseroberfläche hängen, unbedingt (vorrübergehend) eine Luftpumpe mit Sprudelstein installieren!

Wie lange dauert eine Bakterienblüte im Aquarium?

Wie lange dauert eine Bakterienblüte im Aquarium?
Wie lange eine Bakterienblüte im Aquarium dauert und dir die klare Sicht nimmt, ist sehr unterschiedlich. Ein UV-C-Klärer kann den Kampf gegen Trübes Wasser stark beschleunigen (weniger als eine Woche und du hast klare Sicht)!

Bei hartnäckigen Wasserblüten kann ein UV-C-Klärer wahre Wunder bewirken. Hier wird das Wasser an einer UV-C-Lichtquelle vorbeigeleitet. Die ultravioletten Strahlen vernichten dabei Keime und Algensporen im Wasser.

Achtung: Leider zerstört die Strahlung auch die Chelatbindungen der Nährstoffe in Aquariendüngern, deshalb sollte man in bepflanzten Aquarien niemals den UV-C-Klärer dauerhaft laufen lassen, sondern immer nur für eine oder zwei Wochen. Die Aquarienpflanzen können sonst Nährstoffmängel erleiden.

Auch elektrolytisch erzeugter Aktivsauerstoff zum Beispiel aus dem Twinstar oder dem Chihiros Doctor können Bakterien und Algensporen aus dem Wasser tilgen. Achtung: Elektrolyse kann aus Chlorid Chlor machen, daher sollte man diese Geräte niemals in Wasser einsetzen, in dem Kochsalz gelöst ist oder in dem mit Aufhärtesalzen gearbeitet wird.


Grünliche Wassertrübung durch eine Algenblüte

Auch eine Algenblüte durch einzellige Grünalgen, auch Schwebealgen genannt, wird durch einen Nährstoffüberschuss ausgelöst – allerdings handelt es sich hier um andere Nährstoffe im Aquarienwasser als bei einer Bakterienblüte.

Meist ist ein Ungleichgewicht bei den Makronährstoffen Stickstoff, Kalium und Phosphor der Grund für die grünliche Wassertrübung, aber auch hohe Wassertemperaturen im Sommer können die Algen zum Blühen bringen. Wird dieses Ungleichgewicht durch eine vernünftige Aquariendüngung behoben, verschwinden die Schwebealgen wieder.

Ist die grüne Wasserblüte sehr stark und hält sie lange an, können die Pflanzen im Aquarium Schaden nehmen. Bei einer schwachen Algenblüte passiert weder den tierischen noch den pflanzlichen Aquarienbewohnern etwas. Im Prinzip kannst du eine schwache Algenblüte also einfach aussitzen, bis die Algen die überschüssigen Nährstoffe im Aquarienwasser verbraucht haben.

Lösung: So entfernst du eine grüne Algenblüte

Gegen die grüne Algenblüte hilft die sogenannte Dunkelkur, wie ich sie im Artiel zu den Blaualgen bereits ausgiebig beschrieben habe. Während einer Dunkelkur sterben die im Wasser schwebenden Grünalgen ab, jedoch solltest du auf jeden Fall erst die Ursache für die Algenblüte abstellen und die abgestorbenen Algen nach dem Abdunkeln des Aquariums durch einen großen Wasserwechsel entfernen.

Des weiteren sind auch Aktivsauerstoff durch Elektrolyse oder ein UV-C-Klärer gegen eine Algenblüte wie gegen eine Bakterienblüte im Aquarium effektiv.

Trübes Wasser im Aquarium: was tun?

UV-C-Klärer gegen trübes Wasser im Aquarium

Tag 1: der UV-C-Klärer wird angeschlossen

UV-C-Klärer gegen trübes Wasser im Aquarium

Um dem trüben Wasser im Aquarium Herr zu werden, kann wirklich effektiv am Ende ein UV-C-Klärer zum Einsatz kommen. Der UV-C-Klärer wird in den Filterkreislauf des Außenfilters eingesetzt. Das trübe Wasser wird erst grob durch den Außenfilter gereinigt und fliest dann durch den UV-C-Klärer zurück ins Aquarium.

Tag 2: so trüb ist das Waser im Aquarium

Trübes Wasser im Aquarium beseitigen

Das ist die Ausgangssituation. Sieht die Trübung bei dir im Aquarium ähnlich aus, dann bleib dran bei dieser kleinen Anleitung und staune! :)

Tag 3: die milchig grübe Trübung nimmt im Aquarium etwas ab

Milchig grüne Trübung im Aquarium entfernen

Schon nach weniger als 48 Stunden hat der UV-C-Klärer schon deutliche Wirkung gezeigt. Während des dauerhaften Einsatzes eines UV-Klärers würde ich auf eine zusätzliche Düngung verzichten, da gerade chelatierte Eisendünger häufig aufgespalten und zerstört werden durch die UV-Strahlung. Zusätzliche Wasserwechsel verhindern, dass die absterbenden Algenzellen das Aquarium zu stark belasten und es zu einer Sauerstoffknappheit kommt.

Tag 4: endlich wieder klares Wasser im Aquarium!

Endlich wieder klares Wasser im Aquarium

Wir sind schon fast am Ziel angelangt: kristallklares Wasser. Ein weiterer Wasserwechsel und 24 Stunden später sah es dann auch schon so aus:

Tag 5: die Trübung im Aquarium ist besiegt

Klares Wasser im Aquarium

Die Trübung im Aquarium konnten wir nun nach wenigen Tagen mit dem angeschlossenen UV-C-Klärer effektiv entfernen. Ist das nicht ein krasses Ergebnis? Hättest Du das vielleicht auch nicht geglaubt, ohne es gesehen zu haben? Ja, ich auch nicht, weshalb es mir so wichtig war, die Effektivität von UV-C-Klärern zur Bekämpfung von Trübungen im Aquarium anhand einer Fotoreihe zu zeigen. Danke an dieser Stelle an Kevin von MIG-A Made in Germany Aquaristik, der mir die oberen 5Fotos zur Verfügung gestellt hat.

Das waren jetzt auch schon die beiden schlimmsten Arten für trübes Wasser im Aquarium! Kommen wir nun noch zu einer recht harmlosen – manchmal sogar gewollten Art der Wassertrübung im Becken:

Braun-gelbliche Verfärbung des Aquarienwassers durch Huminstoffe

Die bräunliche Verfärbung ist eigentlich keine wirkliche Trübung – das Wasser ist weiterhin klar, lediglich bernsteinfarben bis bräunlich gefärbt. Dieses Phänomen kommt von Gerbstoffen, Taninen und Huminstoffen, die meist aus Wurzeln oder auch aus Erlenzapfen oder Laub stammen.

Häufig stammt die annähernd bernsteinfarbene Färbung des Aquariums von Wurzeln, wie Mangroven– oder Kienwurzeln.

Eigentlich sind diese Stoffe für die Aquarienbewohner sogar nützlich. Wenn sie besonders stark stören, kann man das Aquarienwasser über Aktivkohle filtern, sie eliminiert die Farbstoffe aus dem Wasser.

Ist die Braun-gelbe Trübung gefährlich fürs Aquarium?

Nein, gefährlich ist die braun-gelbe Färbung im Aquarium weder für Fische, noch für Garnelen. Sie hat sogar, wie erwähnt positive Eigenschaften, wie die Senkung des pH-Werts oder bessere Wundheilung. Gerade Fische aus dem Amazonasgebiet, in dem es sehr braunes, sogenanntes Schwarzwasser gibt, fühlen sich sogar erst bei teefarbigem Wasser erst so richtig wohl.

Wann hört das Abfärben einer Wurzel auf?

Je nach Wurzelgröße kann es von wenigen Wochen, bis zu mehreren Monaten dauern, bis das Ausbluten und braunfärben des Wassers im Aquarium stoppt.

Aber wie gesagt: eigentlich wirken die Huminsäuren, die die Braunfärbung des Wassers ähnlich positiv, wie Erlenzapfen, Laub oder spezielle Huminsäure-Mittel.

Wie beugst Du die bräunliche Trübung durch Wurzeln im Aquarium vor?

Du kannst die Braunfärbung des Aquariumwassers durch Wurzeln vorbeugen, in dem du einfach die Wurzeln längere Zeit vorwässerst. Teilweise wird empfohlen, die Wurzeln fürs Aquarium durch Kochen vorzubereiten. So tritt schnell beim Kochen die färbenden Huminsäuren aus dem Holz aus und gelangen so nicht ins Aquarium. Leider wird beim Kochen die Zellfaser vom Holz zerstört, sodass die Wurzel schneller faulen kann.

Wie entferne ich die bräunliche Färbung im Aquarium?

Solltest Du Wert auf glasklares Wasser legen und die bräunliche Färbung im Wasser entfernen wollen, helfen folgende Dinge:

Wasserwechsel zusammen mit dem immer wieder regenerierbarem Filtermedium helfen dir beim Entfernen der bräunlichen Färbung im Aquarium effektiv!

3,67 EUR Seachem Purigen Süßwasser
Seachem Purigen Süßwasser
Seachem Purigen Ultimate Filtration 100 ml Filtermedium für Aquarien

Hattest Du schon Erfahrungen machen müssen in Sachen trübes Wasser im Aquarium?

Was ist deine favorisierte Methode, um wieder klares Wasser zu erhalten? Wechselst Du Wasser, wie ein Weltmeister, oder hast Du andere Tipps für trübes Wasser geplagte Aquariumbesitzern zu helfen? Schreib es doch gerne in die Kommentare! :)

Wie hat Dir dieser Artikel gefallen?
[Insgesamt: 1 Ø: 5]

Aktualisiert am 19.01.2021 um 03:30 Uhr / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

Schreibe einen Kommentar