CO2-Hintergrundbild

Mondlicht im Aquarium: diese 5 Vorteile hat es noch! 🌕

In diesem umfangreichen Artikel zum Mondlicht im Aquarium liest Du alles, waa Du wissen solltest Du wirst erfahren, dass das Mondlicht nicht nur dekorative Gründe hat, sondern in wie weit es sogar das Aquarium der Natur näher bringt!

Also lass uns mal (Mond-)Licht ins Dunkel bringen! 🌑🌓🌕

Das Mondlicht fürs Aquarium läuft Dir relativ schnell über den Weg, wenn Du nach Zubehör für das geliebte Aquarium suchst. Kommen wir aber kurz zur einleitenden Frage, was das mondsimulierende LED-Licht überhaupt ist:

Was ist das Mondlicht im Aquarium?

Mondlicht im Aquarium
Das Mondlicht im Aquarium kennt jeder – aber wofür ist es überhaupt sinnvoll?

Das Mondlicht fürs Aquarium besteht aus mikroskopisch kleinen Bruchstücken aus Mondgestein, was durch die kosmischen Schwingungen die Gesundheit deiner Aquariumbewohner mehrklich steigert.

Glaubst Du nicht?

Ja, ich auch nicht – denn das Mondlicht ist heruntergebrochen nichts anderes, als eine meist blaue LED-Lichtquelle, die bei ausgeschalteter Beleuchtung im Aquarium etwas Licht spendet. Bei einigen modernen Mondlichtern befindet sich eine eingebaute Mondphasensimulation, bei der die Lichtstärke über den Zyklus verteilt mal stärker, mal weniger stark autmatisch geregelt ist.

Häufig werden einzelne LED-Spots aber auch breitere LED-Streifen als Mondlicht verkauft. Wichtig hierbei ist es natürlich, dass die ganze Elektronik Spritz- und vor allem vor Schwitzwasser (welches häufig unter geschlossenen Abdeckungen auftritt) geschützt ist.

Was bringt das Mondlicht im Aquarium?

Was der Sinn hinter einem Mondlicht im Aquarium ist, fragst Du dich? In erster Linie liegt dem meist blauen LED-Spot- bzw. Leiste ein dekorativer Gedanke des Aquarianers zu Grund. Neben der dekorativen Optik bewirkt das Mondlicht aber naütlich auch noch, dass das Aquarium nach dem Abschalten der Beleuchtung abends noch gut zu beobachten ist.

Im Video vom Kollegen Viper kannst Du gut Vor- und Nachteile des Nachtlichts bzw. Mondlichts gut mitnehmen.

Je nach nach Stärke des Mondlichts siehst Du dann mehr oder weniger gut die geliebten Fische langsam zur Ruhe kommen und die Pflanzen sich langsam auf die Nacht umstellen.

Neben dem dekorativen Gedanken kann das Mondlicht gerade auch für springende oder schreckhafte Fische eine Hilfe sein, sich zu orientieren. Diese können so besser im Aquarium sehen, wo Hindernisse sind und sich so nicht verletzen.

Gerade wenn die Hauptbeleuchtung des Aquariums schlagartig ausgeht, bietet die restliche Beleuchtung durch die Mondlichter eine Unterstützung – gerade die größeren Diskus, die häufig ja auch recht teuer werden können, werden so vor unnötigem Erschrecken geschützt.

Auch bei der Brutpflege bei bspw. Zwergbuntbarschen, die ihre Jungtiere in einem Schwarm nachts beisammen halten, kann ein LED-Mondlicht im Aquarium helfen, die Überlebenschancen der Kleinen zu steigern. Die Mutti sieht so Fressfeinde besser und vor allem auch Jungtiere, die sich zu weit vom Ruheplatz entfernen.

Auf die Frage „Mondlicht ja oder nein?“ oder …

Warum ist ein Mondlicht im Aquarium sinnvoll?

Kann ich also zusammenfassend sagen, dass es neben dem netten Effekt für das Auge des Aquarienbesitzers auch tatsächtlich positive Auswirkung auf das Stresslevel des Fischbesatzes haben kann.

Es hilft den Fischen besser mit der schlagartigen Dunkelheit, wie sie heutzutage immer noch größtenteilse durch Zeitschaltuhren am Aquarium eingeleitet wird, klar zu kommen. Nicht nur beim künstlichen Sonnenuntergang, sondern auch beim Wechsel von kompletter Dunkelheit zum plötzlichen Anschalten der Hauptbeleuchtung.

Wenn hier das Mondlicht eine Viertelstunde per Zeitschaltuhr vorm künstlichen Sonnenaufgang nun bereits leuchtet und das Morgengrauen simuliert, verhindert es bei schreckhaften Fischen ein Umherschießen und ggf. herausspringen aus dem Aquarium.

Noch einmal zusammengefasst, findest Du hier die 5 Vorteile, die den Sinn eines Mondlichts verdeutlichen:

  • abends und morgens schon vor Beleuchtungstart bzw. nach -schluß bereits/noch schöne Einblicke in dein Aquarium
  • Die Aquariumbewohner können sich langsam zur Ruhe begeben
  • Gibt den Fischen nachts Orientierung im Aquarium
  • Jungfische können besser von den Eltern bewacht werden
  • morgens schießen die Fische nicht durchs Aquarium, wenn die Hauptbeleuchtung anspringt

Wie lange sollte das Mondlicht im Aquarium laufen?

Wie lange sollte das Mondlicht im Aquarium laufen?
Wie lange sollte das Mondlicht im Aquarium laufen? In der Natur dauert es auch vom Sonnenunter- bzw. -unterganz einige Zeit, bis es total dunkel ist. Eine halbe Stunde kannst Du den Aquarienbewohnern also geben, um zur Ruhe zu kommen.

Mein Mondlicht leuchtet je eine halbe Stunde nach Abschalten der Beleuchtung und eine halbe Stunde vor Tagesanbruch springt es wieder an.

Die halbe Stunde mit dem Mondlicht hilft, wie erwähnt, den Fischen sich auf die plötzliche Dunkel einzustellen (wenn ihr innerer Rhythmus das ihn nicht sowieso schon sagt) und beugt Panikattacken bei deinen fischigen Freunden bei dem blitzschnellen Sonnenaufgang morgens vor.

Für den Sonnenaufgang vor dem Einschalten der Hauptbeleuchtung 0,5 Stunden Mondlicht
Für den Sonnenunterganz nach dem Abschalten der Hauptbeleuchtung 0,5 Stunden Mondlicht
Das Mondlicht muss natürlich schon angeschaltet sein, bevor die Hauptbeleuchtung per Zeitschaltuhr an- bzw. abgeschaltet wird.

Kann ich das Mondlicht die ganze Nacht laufen lassen?

Meiner Meinung nach könnte das Mondlicht die ganze Nacht laufen lassen, wobei ich mir denken kann, dass für Fische, die sich bereits zur Ruhe „gelegt“ haben ein zu helles Mondlicht fast störend sein kann. Daher beschränke ich mich selbst auf eine halbe Stunde vor und nach Beleuchtungsstart/-ende

Achte bitte also unbedingt darauf, dass wenn Du das Mondlicht aus irgendwelchen Gründen die gesamte Nacht laufen lässt, dieses nicht das komplette Aquarium flutlichtartig ausleuchtet! Das stresst die Fische logischerweise auch. In einem Nano-Aquarium reicht ggf. schon ein einzelner schwacher LED-Spot, wohingegen bei größeren Aquarien, wie dem Juwel Rio ggf. mehr Sinn macht.

Wo bringt man das Mondlicht im Aquarum an?

Bei einem Aquarium mit Abdeckung kannst Du das Mondlicht einfach im inneren der Abdeckung platzieren. Da stellt bei speziellen für das Aquarium geeigneten Mondlichtern auch das Spritz- oder Kondeswasser unter der Abdeckung kein Problem dar (trotzdem achtet darauf, dass ihr hier doppelt überprüft, ob das Mondlicht dafür geeignet ist, unter der Abdeckung platziert zu werden)!

Ob Du das Mondlicht dann zentriert oder nur in einer Ecke vom Becken einsetzt, bleibt dir überlassen. Letztendlich muss es dir gefallen – den Fischen ist es egal.

Ich bin ein Fan davon, das LED-Licht zentriert zu platzieren, weil ich es einfach optisch ansprechender finde.

Entstehen Algen durch das Mondlicht im Aquarium?

Entstehen Algen durch das Mondlicht im Aquarium?
Entstehen Algen durch das Mondlicht im Aquarium? Ich sage „nein“!

An sich brauchst Du dir über Algen im Aquarium durch ein kleines Mondlicht keine Sorgen machen. Meist sind die LED-Spots und -Streifen so schwach in Bezug auf die Aquariengröße, dass diese Beleuchtung zu vernachlässigen ist.

Wenn Du natürlich einen 10 Watt-LED-Spot als Mondlicht in einem Nanoaquarium von nur 10 Litern nutzt, kann es schon Auswirkungen auf den Pflanzenwuchs haben. Da es aber auch für Nanoaquarien passende LED-Mondlichter gibt, nimmst Du einfach diese und brauchst dir keine Sorgen um zu helle Mondbeleuchtung und daraus resultierende Algen machen!

Diese Mondlichtarten im Aquarium gibt es:

So genug zu den generellen Infos – kommen wir nun zu den gängigen Modellen in Sachen Moonlight Shadow – ähhm ich meine Mondlicht im Aquarium!

LED-Spots als Aquariummondlicht

Einzelne LED-Spots können bei kleineren Aquarien bereits als komplette Ausleuchtung bei Dunkelheit im Becken reichen. Neben dem Einsatz in Nanobecken können einzelne LED-Mondlichtspots in größeren Aquarien für tolle punktuelle Effekte bei Nacht sorgen, ohne zu unnatürlich oder störend für die Fische zu sein.

LED-Spot Mondlicht von Aquael

Das Mondlicht von Aquael beispielsweise kannst Du direkt unter Wasser platzieren und hat einen erfreulich niedrigen Stromverbrauch von nur 0,5 Watt. Angeblich fördert der kleien LED-Spot von Aquael auch die Ausfärbung von Korallen – ob das so ist, kann ich dir ehrlicherweise nicht sagen.

LED-Spot Mondlicht von Aquael*
  • ideale Mondlichtsimulation
  • ermöglicht die Beobachtung des Aquariums bei Nacht
  • verbessert die Ausfärbung von Korallen

Mondlicht mit Farbwechsel per Fernbedienung

Bei diesem Mondlicht kannst Du per Fernbedienung bis zu 80 Farben einstellen – da es ebenfalls unter Wasser angebracht wird, ersparst Du dir dabei auch noch nasse Finger.

Neben der Lichtfarbe kannst Du auch per Fernbedienung die Lichtintensität regeln und ganze Wettersimulationen wie Sonnenaufgang, starker Sturm usw. durchführen bzw. einstellen.

Mondlicht mit Ausströmerfunktion sowie Farbwechsel*
  • Sorgt für eine effektvolle Beleuchtung
  • Für den Gebrauch unter Wasser
  • Lichtprojektion bis 1, 8 m
  • Bis zu 80 Farben einstellbar
  • In Deutschland entwickelt

Dimmbares Mondlicht für jede Aquariumgröße

Um möglichst flexibel die Stärke des Mondlichts einstellen zu können, würde ich persönlich auf dimmbare Geräte zurückgreifen.

Creative Lights Aquarium Mondlicht

Einige Hersteller, wie bspw. Creative Lights passen das Mondlicht nicht nur in Sachen Breite des LED-Streifens an, sondern liefern es auch direkt dimmbar inkl. Netzteil aus.

Derzeit haben diese eine 5%-Aktion, die Du mit einem Klick aktivieren kannst :)

creative lights AQUARIUM MONDLICHT, LED LICHTLEISTE 60 CM + DIMMER KOMPLETTSET FLEXI-SLIM BLAU
Creative Lights Aquarium Mondlicht, LED LICHTLEISTE 90 cm + DIMMER Komplettset Flexi-Slim BLAU
Creative Lights Aquarium Mondlicht, LED LICHTLEISTE 90 cm Flexi-Slim BLAU Komplettset
creative lights AQUARIUM MONDLICHT, LED LICHTLEISTE 120 CM + DIMMER KOMPLETTSET FLEXI-SLIM BLAU

LED-Leuchten mit Sonnenaufgangs- und Sonnenuntergangsgangssimulation

Mondlichter mit integrierter Mondaufgangs- und Sonnenaufgangssimulation sind eigentlich genau das, was ich mir wünsche und was ich für Fische am schonensten mir vorstelle. Hier wird ein sanfter Beleuchtungsstart aus der kompletten Dunkelheit ins Helle des Tages vorgenommen, sodass es kein Erschrecken mehr gibt. Klasse, oder?

Zusammen mit ihren LED-Röhren, die per ebenfalls erhältlichten T5-auf-LED-Adapter in die normale Abeckung eingebaut werden, kannst Du mit dem Sea LED Dimmer coole Sonnenaufgangs- und untergangssimulationen automatisch steuern lassen:

sera LED Adapter T5 2 St.
15,53 EUR sera LED daylight sunrise 820 mm / 22 W
sera LED Digital Dimmer 3.0 zur individuellen Steuerung der sera LED-Röhren bzgl. Helligkeit & Intensität, von Sonnenauf-&-untergängen, Wolkenszenarien & LED Extension Cable

Mondlicht mit Simulation der Mondphasen

Mondlicht im Aquarium mit Mondphasen
Mondlicht im Aquarium mit Mondphasen: mit dem speziellen Mondlicht-Set von Sera einfach möglich!

Zusammen oder nur mit dem folgendem Set kannst Du nun ab sofort nicht nur den Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang mit sanften Übergängen im Aquarium simulieren, sondern Du kannst auch noch die Intensität und dauer der einzelnen Mondphasen durchleben!

Hier wird mit dem Sera Moonlight Set die stärke des Mondlichts über den Monat angepasst und hoch- bzw. heruntergeregelt. Wie in der Natur also! Schau dir einfach mal an, was Sera selbst zu diesem außergewöhnlichem LED-Mondlicht sagt:

sera 44498 LED Moonlight Set die Mondlichtsteuerung und Beleuchtung für abwechslungsreiche Nachtbeobachtungen & LED Driver 20 V DC 3 A*
  • Moonlight Set : sera LED Digital Moonlight Timer...
  • Moonlight Set : sera LED moonlight 180 mm (Mondlichtquelle)...
  • Moonlight Set : inkl. Filterfolie und Befestigungsmaterial
  • Moonlight Set : Achtung: das Set enthält kein...
  • Driver: Das modulare sera LED X-Change System ermöglicht...

Beliebte Mondlichter im Aquarium

Sehr beliebt sind Mondlichter auf Basis eines LED-Spots oder LED-Streifens. Bei den einzelnen Spots ist auf jeden Fall gewährleistet, dass die Aquariumbewohner ausreichend dunkle Ecken im Aquarium finden, um zur Ruhe in der Nacht zu kommen.

Aquael 5905546134163  Mondlicht Blau LED
SolarNovo 18-112cm LED Aquarium-Licht Unterwasser BeleuchtungAufsatzleuchte Abdeckung Wasserdicht Lampe Stecker EU für Fisch Tank mit Fernbedienung RGB Farbwechsel (1.8 * 18cm, RGB)
sera 44498 LED Moonlight Set die Mondlichtsteuerung und Beleuchtung für abwechslungsreiche Nachtbeobachtungen
Hydor I13100 Aquariendekoration LED Light, blau
Creative Lights Aquarium Mondlicht, LED LICHTLEISTE 90 cm + DIMMER Komplettset Flexi-Slim BLAU
creative lights AQUARIUM MONDLICHT, LED LICHTLEISTE 60 CM + DIMMER KOMPLETTSET FLEXI-SLIM BLAU
Creative Lights Aquarium Mondlicht, LED LICHTLEISTE 90 cm Flexi-Slim BLAU Komplettset
NICREW ClassicLED Aquarium Beleuchtung, Aquarium LED Lampe mit Mondlicht, LED Licht f¨¹r S¨¹?Wasser-Aquarien

Meine Erfahrungen in Sachen Mondlicht fürs Aquarium

Ich persönlich habe an meinem großen Aquarium, in dem auch Fische leben einen LED-Mondlicht-Spot installiert. Ich mag es, einfach abends noch etwas dem Treiben im Aquarium zuzusehen und habe auch das Gefühl, dass es die Fische nicht stört.

Im Gegenteil: früher hatte ich mal Kakaduzwergbuntbarsche und deren Nachwuchs hatte erst überlebt (nachdem 3 Gelege über Nacht verschwunden sind), als ich ein Mondlicht installiert hatte. Ob das jetzt am Mondlicht lag, oder daran, dass die Elterntiere dann schon das 4. Gelege produziert haben, kann ich nicht sagen. Aber es ist ein gutes Gefühl, den Elternfischen etwas Hilfe durch dieses kleine Licht zu geben, oder?

Was sind deine Erfahrungen und Meinung zum Mondlicht im Aquarium?

Schreib es in die Kommentare! :)

Wie hat Dir dieser Artikel gefallen?
[Insgesamt: 1 Ø: 5]

Aktualisiert am 2.12.2020 um 14:19 Uhr / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

Schreibe einen Kommentar