CO2-Hintergrundbild

Algen an der Scheibe mit Scheibenreiniger entfernen

Wer sein Scape genießen will, braucht nicht nur gutes Hardscape und eine gute Pflanzenauswahl sondern auch saubere Scheiben. Es gibt viele verschiedene Optionen seine Aquariumscheiben zu reinigen. Lies im folgenden kleinen Aquariumscheibenreinigungs-Guide:

  • Welche Methode zum Scheibenreinigen im Aquarium die beste ist?
  • Welche Tools zum Algen an den Scheiben entfernen sich bewährt haben
  • Wie Du auch Kalkränder vom Aquarienrand entfernst.

Also lass uns schnell wieder einen klaren Durchblick in dein Aquarium erlangen und loselegen!

Wie reinige ich Aquariumscheiben richtig?

Wie reinige ich Aquariumscheiben richtig?
Wie reinige ich Aquariumscheiben richtig? Hier kannst Du Spuren von algenfressenden Rennschnecken sehen. Auch wenn Schnecken im Aquarium teilweise helfen, die Aquariumscheiben von Algen zu befreien, führt häufig kein Weg an einem Scheibenreiniger vorbei.

Nicht nur wenn Dein Aquarium aus Acryl besteht sollte man vorsichtig sein. Die größte Gefahr besteht wenn ein Sandkorn oder ähnliches sich zwischen Scheibenreiniger und Scheibe setzt. Sei dabei besonders vorsichtig, denn das kann tödlich für das kratzerfreie Dasein deines Aquariums enden!

Achte beim reinigen darauf, dass du auch das Silikon säuberst um einen möglichst sauberen Look zu erzeugen.

Welche Arten an Aquariumscheibenreiniger gibt es?

Welche Arten an Aquariumscheibenreiniger gibt es?
Welche Arten an Aquariumscheibenreiniger gibt es überhaupt? Eine kleine Übersicht findest Du in folgenden Abschnitten!

Es gibt viele nützliche Scheibenreiniger und Tricks deine Scheibe zu reinigen. Welche die wichtigsten sind und welche Scheibenreiniger sich für mich bewährt haben, wirst du jetzt erfahren!

Per Küchenschwamm leichte Algenbeläge von Aquarienscheiben entfernen

Per Küchenschwamm leichte Algenbeläge von Aquarienscheiben entfernen
Per Küchenschwamm leichte Algenbeläge von Aquarienscheiben entfernen: das geht bis zu einem gewissen Grad ganz gut. Hier siehst Du, wie viel bereits ein „Wisch“ mit einem Küchenschwamm von den Algen an der Scheibe entfernt!

Der Küchenschwamm zum Aquariumscheiben reinigen: Ein einfaches Tool was jeder zu Hause hat. Man kann ihn auch in kleine Stücke zerschneiden um mit ihn besser in ecken zu reinigen. Ein kleines Stück Küchenschwamm kombiniert mit einer Pinzette ist es ein unschlagbares Tool, mit den man in jede Ecke des Aquariums kommt.

Leider kommt man teilweise mit dem recht dicken Schwamm nicht ganz bis unten an den Bodengrund, sodass teilweise ein Stück algenbelegte Scheibe zurückbleibt.

Achtung: verwende nur unbenutzte und alleine fürs Aquarium bestimmte Schwämme um das Leben von deinen Tieren und Pflanzen nicht durch Chemikalien zu gefährden!

Dr. Alge

Vorteile

  • super preiswert
  • flexibel einsetzbar
  • löst auch grobe Algenbeläge mit rauher Seite
  • kratzerfrei
  • zuschneidbar für präziseres Arbeiten

Nachteile

  • Hände werden nass
  • unpräzise im Handling

2,14 EUR
JBL 61360 Kratzfreier Aquarien-Scheibenreiniger Blanki*
  • Minutenschnelle Beseitigung von Algen, Kalk und anderen...
  • Bequeme Handhabung: Reiniger mit Griff - Mühelose...
  • Sicher und optimal für Kinder: Chemisch Neutral, Ohne...
  • Hinweis: Nicht geeignet für Kunststoffscheiben, Haltung des...
  • Lieferumfang: 1x JBl Kratzfreier Aquarien-Scheibenreiniger,...

Neben der normalen Küchenschwämme mit einer rauhen und einer weichen Seite haben die sogenannten Schmutzradierer auch Platz in viele Aquarienkisten gefunden. Leichten Algenbewuchs bekommst Du mit den Schmutzradierern auch super weg. Ich bin aber kein großer Fan, da diese nach einer Zeit zerfleddern.

Reinigungshandschuh JBL Cleaning Glove

Vom JBL Cleaning Glove bin ich hingegegen ein riesen Fan!

Reinigungshandschuh JBL Cleaning Glove
Mein persönlicher Favorit: Der Reinigungshandschuh JBL Cleaning Glove. Damit lassen sich nicht nur Scheiben, sondern bpw. auch Filtereinläufe von Algen befreien!

Nicht nur den Algenbelag von Aquarienscheiben, sondern auch von Wurzeln, oder Filterein- und Ausläufen kannst Du mit dem Reinigungshandschuh von JBL ganz simpel und präzise entfernen. Eine coole Erfindung, besonders für große Scheiben wo die Reinigung mit einem Schwamm zu lange dauern würde. Der JBL Cleaning Glove ist ein Handschuh, in desse Stoff feine Metallstreifen gewebt sind, die helfen besser die Algenbeläge von den Aquarienscheiben zu entfernen.

Die Reinigung geht besonders schnell, allerdings ist es schwierig die Silikonnähte damit zu reinigen und man bekommt nasse Hände, weil man ins Wasser fassen muss.

Vorteile

  • sehr flexibel einsetzbar
  • schnelle Reinigung möglich
  • leichte Kalkablagerungen sind auch zu entfernen
  • nahezu keine Kratzer möglich
  • preiswert und hält ewig
  • Scheiben sowie andere Dinge lassen sich von Algen entfernen

Nachteile

  • Hände werden nass
  • man kommt nicht ganz an Silikonnähte
JBL ProScape Cleaning Glove 61379, Aquarien-Handschuh zur Reinigung*
  • Mühelose Beseitigung von Algenwuchs und Belägen:...
  • Bequeme Handhabung: Anziehen des Handschuhs, Reinigung durch...
  • Reinigung aller Ecken und Winkel, Entfernung der Algen von...
  • Pflege des Handschuhs: Ausspülung in lauwarmen Wasser,...
  • Lieferumfang: 1 x JBL Aquarien-Handschuh, ProScape Cleaning...

Algae Scraper: Scheibenreingiger mit Rasierklinge

Algae Scraper: Scheibenreingiger mit Rasierklinge
Algae Scraper: Scheibenreingiger mit Rasierklinge helfen Dir dabei, ohne die Hände nass machen zu müssen auch richtig hartnäckige Algen von der Aquariumscheibe zu kratzen. Aber Vorsicht walten lassen!

Algae Scraper: Scheibenreiniger mit Rasierklingen sind eine etwas heikle aber besonders effektive Variante. Um den Algae Scraper zu benutzen, solltest Du etwas Fingerspitzengefühl haben, um die Scheibe nicht zu zerkratzen. Es gibt sowohl langstielige AlgaeScraper, als auch welche, bei denen Du mit der Hand im Aquarium hantieren musst.

In diesem Video geht’s um die Vorteile eines Klingen-Scheibenreinigers.

Die lanstieligen Modelle haben den Vorteil, dass du nicht ins Wasser greifen musst und es nicht zu Unterwassertornados kommt, wie als wenn Du mit der Hand unter Wasser schnelle putzbewegungen machts. Außerdem sind die Scheibenreiniger mit Rasierklinge und langem Stiel auch deutlich schlanker und kommen so auch in engere Ecken hervorragend rein!

JBL Scheibenreiniger mit Klinge*
  • Mühelose Entfernung von hartnäckigen Belägen an...
  • Bequeme Handhabung durch langen Stiel: 10 cm, Klingenbreite:...
  • Sicher: Schutzkappe gegen Verletzungen bei Nichtbenutzung,...
  • Ersatzklingen separat erhältlich
  • Lieferumfang: 1 x JBL Scheibenreiniger, JBL Aqua-T Handy,...

Achtung: Bitte gehe mit den Scheibenreinigern mit Rasierklingen vorsichtig um, da die Gefahr einer Verletzung und irreperabler Kratzer an der Aquariumscheibe und den Silikonnähten besteht. Unbedingt drauf achten, dass der Scheibenkratzer ganz gerade auf der Scheibe liegt und in einem weder zu steilen, noch zu flachen Winkel verwendet wird.

Vorteile

  • extrem wirkungsvoll auch gegen langjährige Algenbeläge
  • Kalkränder sind auch problemlos zu entfernen
  • sehr präzise im Handling
  • günstig zu erstehen

Nachteile

  • Kratzergefahr
  • Verletzungsgefahr

Mikrofasertuch

Ein Mikrofasertuch ist praktisch, wenn man große Flächen reinigen will, aber man keinen
Cleaning Glove hat. Er kann aber auch ziemlich nützlich sein bei dem Wischen von Stellen die nass geworden sind. Achtung: Wie auch bei den Tools davor sollte man auch hier ein frisches Tuch benutzen, um keine Chemikalien ins Aquarium zu tragen.

Vorteile

  • wiederverwend- und waschbar
  • nimmt super Wasser auf
  • optimal, um Aquariumrand zu wischen

Nachteile

  • wenig wirkungsvoll bei hartnäckigeren Algenbelägen auf Scheiben

Scheibenmagnet

Scheibenmagnet um Algen von Scheiben zu entfernen
Der Klassiker und auch einer meiner Lieblinge: der Scheibenmagnet um Algen von Scheiben zu entfernen.

Ein Scheibenmagnet wird in Baumärkten und vielen weiteren Geschäften als das heilige Tool vermarktet. Für Aquarien mag das ganz schön sein, weil man keine nassen Hände
bekommt. Gerade beim Scheibenmagnet können sich zwischen Magnet und Scheibe Sandkörner setzen, wodurch sehr unschöne Kratzer im Glas entstehen können.

Vorteile

  • effektiv, klein und praktisch
  • schwimmend
  • keine nassen Hände
  • kann im Aquarium bleiben
  • in diversen Größen erhältlich

Nachteile

  • Sand kann zu Kratzern führen

Ich mag die Scheibenmagneten sehr, weil sie schnell installiert sind und somit ist dann die Aquarienscheibe im Vorbeigehen von Algen befreit. Ich lasse den Scheibenmagneten auch meistens im Aquarium und verstecke ihn dann an der Rückwand außer Sichtweite.

0,41 EUR
JBL 6137700 Floaty II M*
  • Kein lästiges Herumfischen im Aquarium mehr
  • Keine zerkratzten Scheiben mehr
  • Neu: Schutz der Silikonnähte des Aquariums durch schräge...
  • Neu: Bessere Erreichbarkeit hinter der Technik durch...
  • Neu: Einfachere Handhabung durch Griffmulden am...

Küchenpapier

Ein Must-have für jeden Aquascaper. Es eignet sich für jede Situation vom Aufwischen bis zum Säubern bis hin zum Scheibenputzen. Allerdings sollten wir damit schonend umgehen, da es nicht wiederverwendbar ist. Grüße gehen raus an Mutter Natur! :)

Zahnbürste, um die Silikonnähte im Aquarium zu reinigen

Mit einer Zahnbürste die Silikonnähte im Aquarium reinigen
Mit einer Zahnbürste die Silikonnähte im Aquarium reinigen, ist schnell gemacht und effektiv!

Zahnbürsten, um Silikonnähte von Algen zu befreien? Klingt primitiv… ist es aber nicht. Eine Zahnbürste ist nicht nur perfekt um das Silikon zu reinigen, sondern auch um Hardscape von Algen zu befreien. Ich persönlich nutze einfach eine alte Mittelharte Zahnbürste, um Algenaufwuchs von den Silikonnähten im Aquarium zu entfernen. Ich habe sogar schon von Leuten gehört, die elektrische Zahnbürsten nehmen, aber das ist jedem selbst überlassen!

Achtung: verwende nur unbenutzte oder gründlich gereinigte Zahnbürsten um das Leben von deinen Tieren und Pflanzen nicht durch Chemikalien zu gefährden.

Dr. Alge

Jetzt hast Du die Aquariumscheiben von Algen befreit und den Wasserwechsel gemacht und jetzt fallen dir die hässlichen Wasserflecken auf, die die Optik doch etwas stören.

Wie reinige ich die Aquariumscheiben von aussen?

Was bringt einem eine saubere Scheibe von innen, wenn sie draußen verdreckt ist? Deshalb sollte man sie auch von außen von Staub und Kalkrändern säubern. Dabei solltest Du unbedingt drauf achten, den Reiniger nicht aus Versehen ins Aquarium zu spritzen. Gerade von recht „scharfen“ Fenstereinigern reichen schon ein paar kleine Spritzer, um für den Aquariumbesatz gefährlich zu werden.

Normaler Glasreiniger

Wenn man einen einfachen Glasreiniger verwendet sollte man auf keinen Fall den billigen
verwenden, da diese oft Spuren hinterlassen können.

Man sollte auf jeden Fall den Glasreiniger auf ein Tuch sprühen und damit dann die Scheibe wischen. Sollte man es anders machen besteht die Gefahr, dass durch unkontrollierbare Spritzer giftige Stoffe ins Aquarium kommen. Sollte man die Wahl zwischen Spiritus (Glasreiniger) und normalen Glasreiniger haben, sollte man sich für den Spiritus entscheiden, da die Rückstände die
Spuren hinterlassen verfliegen.

Spezieller Glasreiniger für Aquarienscheiben

Es gibt von Firmen zum Beispiel JBL spezielle Glasreiniger, welche extra für Aquarien
gemacht sind und wo es kein Problem ist, wenn mal ein bisschen davon ins Wasser kommt.

JBL Clean A 6138500 Glasreiniger für die Außenseiten aller Aquarienscheiben, 250ml*
  • Saubere Aquarienscheiben: Kraftvoller Glasreiniger mit...
  • Mühelose Reinigung: Benetzung der Scheibe mit Glasreiniger,...
  • lösung hartnäckigster Kalkrückstände, Reinigung mit...
  • Ungefährlich für Fische und Pflanzen
  • Lieferumfang: 1x JBl Glasreiniger für Aquarienscheiben,...

Wie Kalkränder am Aquarium entfernen?

Kalkränder sind wohl das lästigste Problem des Hobbys mit den viele zu kämpfen haben.
Allerdings gibt es viele Hacks welche dieses Problem ein bisschen kleiner machen.

Wie Kalkränder am Aquarium entfernen?
Damit deine Aquariumränder auch so aussehen, wie bei mir, gehen wir in diesem Abschnitt auf die Frage ein „Wie Kalkränder am Aquarium entfernen?“

Per Rasierklinge am Algae Scraper entfernst du hartnäckige Kalkränder am Aquarium

Kalkränder lassen sich auch gut mit Klingen entfernen. Es besteht aber wieder die Gefahr, das Glas zu zerkratzen, also gehe damit sehr vorsichtig um. Man kann das Abkratzen auch mit Essig oder Säure kombinieren, danach sollte man die Klinge allerdings unter Wasser säubern.

Ich nutze gerne Algae Scraper und feuchte die Kalkränder dabei immer wieder mit Aquariumwasser ein. Alles was beim Scheibenentkalken anfällt und droht ins Aquarium zu laufen, wird per Küchentuch oder Mikrofasertuch aufgenommen. Sollte doch etwas ins Aquarium gelangen, ist das aber kein Drama!

Wenn es noch keine allzu hartnäckigen Kalkablagerungen am Aquariumrand sind, kannst Du dir einfach bei jedem Wasserwechsel und der generellen Scheibenreinigung im Aquarium angewöhnen, mit dem Reinigungshandschuh dort ein paar mal entlangzufahren. Klappt super bei leichtem Kalkbelag!

Algen an der Scheibe mit Scheibenreiniger entfernen 2

Mit schwacher Säure wirst Du die Kalkränder am Aquarium gut los

Einfach etwas Säure auf die betroffene Stelle tun und einwirken lassen. Zitronensäure ist da am bekanntesten. Achtung: Die Säure sollte in keinem Fall ins Wasser kommen, da Säure einen pH-Wert von unter 7 hat und damit auch den pH-Wert im Aquarium beeinflusst.

Mit Essig auch die Kalkränder am Aquarium entfernen

Essig ist ein altes Hausmittel jeder Großmutter, obwohl es schon so alt ist, hilft es uns heute noch. Achtung: Auch hier gilt, dass Essig eine Lauge ist und einen pH-Wert von über 7 hat. Das heißt, dass es auch unseren pH-Wert im Aquarium beeinflusst, wenn es ins Aquarium kommt.

Mit pH-Minus den Kalk von der Aquariumscheibe lösen

Völlig unbedenklich und teilweise sogar den Fischen zuträglich sind pH-senkende Mittel im Aquarienbereich, die bspw. mit Huminsäuren arbeiten. Diese Mittel kannst Du bedenkenlos auf den Kalkrändern im Aquarium einwirken lassen, bis Du sie entweder per Küchenschwamm oder Algenkratzer abschabst.

Wie kann ich Beläge und Algen an der Aquariumscheibe vorbeugen?

Wie Algen an den Scheiben vorbeugen
Zugegeben, das ist ein Foto einen Tag nach dem Wasserwechsel und dem Scheibenreinigen. Ein normaler Bakterien- und Algenbelag an den Scheiben ist zwar normal, kann aber eingedämmt werden!

Einen minimalen Film auf der Aquariumscheibe kannst Du nie verhindern – wenn nicht erster Algenaufwuchs, dann setzt sich langsam ein Biofilm aus Mikroorganismen und co. auf den Scheiben im Aquarium ab. Dieser Mikrofilm ist aber besonders für Rennschnecken, Junggarnelen und auch bspw. Otocinclus-Welse sehr wertvoll. Zumindest Die Rückscheibe vom Aquarium lasse ich häufig ungeputzt für die kleinen!

Algen an den Aquariumscheiben vorbeugen

Algen an den Aquariumscheiben halte ich auch für normal. Bei falsch eingestellter Düngung kann aber bereits 1, 2 Tage nach der Scheibenreinigung ein erneuter Algenbelag auf den Scheiben auftreten – sehr nervig. Daher gilt es, die Düngung korrekt einzustellen und genau zu beachten, sollte sich bei bspw. zu starker Eisendüngung direkt am Folgetag ein neuer grüner Algenbelag auf den Aquarienscheiben entwickeln.

Es gilt also: ein ausgeglichenes Nährstoffverhältnis haben, um Algen an den Aquarienscheiben zu vermeiden!

Algen entstehen dann wenn es ein Überschuss an Nährstoffen gibt. Sie können ein
Ungleichgewicht an Nährstoffen nutzen und sich „anpassen”, was Pflanzen nicht können.
Anfänger haben oft ein Problem damit herauszufinden woran es liegt. Allerdings sollte man wenn man Algen hat nicht sofort zurückschrecken und weniger düngen, da es auch daran liegen kann, dass man zu wenig von einem Nährstoff hat und Pflanzen wegen dem
Weinfass-Prinzip nicht die anderen verarbeiten können.

Regelmäßige Wasserwechsel machen und so wirksam gegen Algen an den Scheiben vorgenen

Mache am besten jede Woche 40%–60% Wasserwechsel um überschüssige Nährstoffe zu
entfernen. In der Einfahrphase sollte man fast täglich Wasserwechsel machen. So umgehst Du zuverlässig ein starkes Ungleichgewicht an Nährstoffen, was ein Algenwachstum, nicht nur an den Aquarienscheiben begünstigt.

Kalkränder im Aquarium durch zu hartes Wasser

Kalk ist oft in vergleichsweisen großen Mengen im deutschen Leitungswasser enthalten. Meistens gibt es dagegen nur eine Lösung… Eine Osmoseanlage muss her! Durch eine
Osmoseanlage hat man fast reines Wasser. Mit reinem Wasser weißt du zu 100% was in
deinem Wasser ist und kannst es besser kontrollieren.

Allerdings ist eine Osmoseanlage nicht ganz billig und die Filter müssen ca alle 36 Monate gewechselt werden. Außerdem musst du das Wasser mit mineralische Mischungen (mit wenig/ohne Kalk) wieder remineralisieren. Dafür kann man aber auch spannende Weichwassergarnelen halten :)

CO2-Anlage bei Algen an der Scheibe

Eine CO2-Anlage im Aquarium kann eine Möglichkeit sein, die Pflanzen bei der Nährstoffaufnahme zu unterstützen und den Algen ihre Lebensgrundlage zu entziehen.

Ein Allheilmittel ist aber auch natürlich eine CO2-Anlage nicht, aber da ich eh ein Fan bin, würde ich sie jedem empfehlen, der optimalen Pflanzenwuchs möchte! Aber eins ist klar: nur weil eine CO2-Anlage im Aquarium eingesetzt wird, heißt es nicht automatisch, dass man algenfrei ist!

Wie hat Dir dieser Artikel gefallen?
[Insgesamt: 3 Ø: 5]

Aktualisiert am 25.10.2020 um 11:59 Uhr / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

2 Kommentare

  1. Danke für den guten Artikel. Ich werde jetzt mal herausfinden welche Methode ich als blinde Besitzerin eines Aquariums am besten nutzen kann.

    • Hi Lydia,
      ich muss sagen, ich habe erst einmal geglaubt, Du möchtest mich veräppeln. Ich konnte mir so gar nicht vorstellen, dass auch blinde Aquarienbesitzer*innen existieren!
      Dir würde ich dann einen Scheibenmagneten empfehlen, um die Silikonnähte nicht durch bspw. die Klingenschaber zu beschädigen. Damit kann man dann auch recht systematisch die Scheiben säubern :)
      Lass mal hören, was Du genommen hast als Scheibenreiniger im Aquarium!
      Gruß Timo

Schreibe einen Kommentar