CO2 Anlage im Aquarium richtig einstellen – so drehst Du am richtigen Rad!

CO2-Anlage richtig einstellen

Die neue lang ersehnte und mühsam zusammengesparte (naja, so teuer sind sie nun auch nicht ;)) CO2 Anlage im Aquarium richtig einstellen, stellt viele CO2-Einsteiger vor einige Rätsel. In diesem Beitrag geht es darum, am Druckminderer der CO2-Anlage die korrekten Einstellungen für optimale CO2-Werte im Aquarium zu finden!

CO2 Anlage im Aquarium richtig einstellen

Um die CO2 Anlage im Aquarium  richtig einzustellen, dreht man an Rädchen direkt am Druckminderer.

Druckminderer für CO2 Anlage
Jeder Druckminderer wird etwas anders eingestellt. Wie man diese generell einstellt, liest du in diesem Beitrag!

Dieser Druckminderer hat die Aufgabe, den sehr hohen Druck innerhalb der CO2-Druckgasflasche von ungefähr 50 bar (Autoreifen haben ca. 2 bar)) auf einen niedrigeren Arbeitsdruck herunterzuregeln.

Es gibt Druckminderer mit zwei Ventilen, also auch zwei Einstellreglern und dann gibt es modernere Druckminderer, die das Einstellen der CO2 Zufuhr deutlich vereinfachen, da man nur noch einen Regler bedienen muss.

Der hohe CO2 Flaschendruck muss auf den Arbeitsdruck gebracht werden, um auf eine gewisse Anzahl an Blasen pro Minute zu kommen. Man orientiert sich an der Anzahl an Blasen pro Minute, die man in dem Blasenzähler der CO2-Anlage einfach ablesen kann.

1,04 EUR
Dennerle 2984 CO2 Blasenzähler Crystal*
  • höchster ablese Komfort
  • inkl. Befestigungen

Wie viele Blasen pro Minute sollte man einstellen?

Wie viele Blasen pro Minute Du für dein Aquarium einstellen solltest, hängt von einigen Faktoren ab.

Die wichtigsten Faktoren, ob du in deinem Aquarium einen hohen oder niedrigen CO2 Bedarf hast, habe ich hier einmal zusammengefasst:
Dein Aquarium hat einen höheren CO2 Bedarf, wenn…

  • eine starke Strömung herrscht
  • die Wasseroberfläche stark bewegt wird
  • das Becken stark beleuchtet wird (ab ca. 0,4 Watt pro Liter)
  • viele Pflanzen eingesetzt sind
  • das Aquarium eine große Grundfläche, d.h. auch Wasseroberfläche im Verhältnis zum Volumen hat

Dein Aquarium hat einen niedrigeren CO2 Bedarf, wenn…

  • wenig Licht eingesetzt wird
  • nur wenige oder anspruchslose Pflanzen eingesetzt sind
  • kaum Strömung oder Oberlfächenbewegung vorhanden ist

Ich persönlich habe die Erfahrung gemacht, dass Aquarien mit geringem CO2-Bedarf mit 20 bis 30 Blasen pro Minute auskommen.

Aquarien mit hohem CO2-Bedarf betreibe ich mit mindestens 1 Blase pro Sekunde! Du solltest immer einen CO2-Dauertest einsetzen und einen CO2 Wert von 20mg/Liter nicht dauerhaft überschreiten (sonst droht Erstickungsgefahr für die Lebewesen im Aquarium).

Neben dem Blasenzähler, solltest Du dich, wie gesagt vor allem auf den CO2-Wert verlassen, der wirklich im Aquarium herrscht. Diesen zeigt der sogenannte CO2-Dauertest an.

Welche Werte sollte man auf dem Druckminderer/Manometer einstellen?

Der Druckminderer – wird oft auch als Manometer bezeichnet – hat, wie erwähnt häufig zwei Einstellrädchen und ebenfalls zwei Druckanzeigen.

Auf dem blauen Foto ganz oben ist mein Druckminderer zu sehen, der zwei Druckanzeigen hat. Die linke runde Anzeige gibt den aktuellen Arbeitsdruck an und der rechte Anzeige den aktuellen Druck in der CO2 Flasche.

Die linke Anzeige steht bei mir immer auf ca. 1 – 2 bar. Es sollte auf jeden Fall verhindert werden, den auf jedem Druckminderer angezeichnetem roten Bereich, mit der Messnadel zu erreichen.

1-2 bar sind optimal für den Arbeitsdruck (genauere herstellerspezifische Angaben entnimmst du einfach der jeweiligen Gebrauchsanweisung des Druckminderers).

Neigt sich der Inhalt der CO2 Flasche zur Neige, so sinkt selbstverständlich auch die Druckanzeige, der rechten Anzeige. Dann sollte man die CO2-Zufuhr regelmäßig kontrollieren und sollte die Flasche leer sein, diese wieder auffüllen!

CO2 Anlage im Aquarium richtig einstellen
CO2 Anlage im Aquarium richtig einstellen: 1. Ventil am Flaschenhals öffnen, 2. Ventil am Druckminderer öffnen und die Druckanzeigen beobachten, 3. Feinnadelventil so einstellen, dass der Arbeitsdruck bei ca. 1 bis 2 Bar liegt.

Das zeigen Dir die Manometer an der CO2-Anlage an:

Am Beispiel vom gezeigten Druckminderer, zeigt das obere Manometer den Arbeitsdruck an. Hier ist auch schon zu sehen, dass dieser unter einem Bar liegt. Der Arbeitsdruck ist der Druck, der sich im Schlauch und im CO2-Diffusor befindet und der benötigt wird, um bspw. das CO2 durch die feine Membran der CO2-Diffusoren zu pressen.

Das rechte Manometer zeigt Dir den Inhalt der CO2-Flasche an. Je höher hier noch der Druck ist, desto mehr ist noch in der Flasche an CO2 vorhanden! Bei meiner 2-KG-Flasche wird ca. 60 Bar angezeigt, wenn diese noch voll ist.

CO2 Dauertest, um CO2 Zufuhr zu kontrollieren

Damit man nicht ständig im Aquarienschrank auf das Manometer schauen muss, um den Flascheninhalt zu prüfen, nehme ich mir einen sogenannten CO2 Dauertest zur Hand.

CO2 Dauertests werden mit einer Testflüssigkeit (beispielsweise kommt man mit der Aqua Rebell CO2 Dauertestflüssigkeit*  wirklich ewig weit) befüllt, die auf den CO2 Gehalt im Aquarium reagiert.

Diese muss, je nach Hersteller, ab und zu mal ausgetauscht werden, ist aber sehr zuverlässig!

Die Flüssigkeit in dem transparentem CO2-Dauertest (neudeutsch auch „Dropchecker“ genannt) schlägt je nach CO2 Gehalt dann in eine andere Farbe um. Wenn der optimale CO2-Wert erreicht ist, wird die Flüssigkeit schön grün!

Einige CO2 Dauertests habe ich mal für die herausgesucht:

 
JBL 25392 Test-Set CO2 Permanent Dauertest zur Bestimmung des Säure-/Kohlendioxidgehalts in Süßwasser Aquarien
38 Bewertungen
JBL 25392 Test-Set CO2 Permanent Dauertest zur Bestimmung des Säure-/Kohlendioxidgehalts in Süßwasser Aquarien*
  • Einfache und sichere Kontrolle der Wasserwerte von Aquarien...
  • Dauertest zur Düngekontrolle: Reagens in Dauertestgerät...
  • Anzeige von pH-Wert (6,4 - 7,8) sowie CO2-Gehalt
  • JBl Online-labor: Regelmäßigen Kontrolle für ein gesundes...
  • Lieferumfang: 1x JBl Permanenttest 25392, Test-Set CO2...
 
CO2 Dauertest - Nano mit Saugnapf
1 Bewertungen

Ein richtig schickes Set von Dennerle mit allem, was man für die CO2 Anlage braucht:

 
Dennerle 2992 CO2 Crystal-Set 250
12 Bewertungen
Dennerle 2992 CO2 Crystal-Set 250*
  • Hochwertig
  • ideal für Aquarien im japanischen Stil
  • Mit allen CO2-Systemen kombinierbar
Aquarium CO2 Langzeittest PH Glastropfen Pruefung Checker mit Saugnapf Fisch Tank*
  • Turn drop checker up-side-down
  • Place 5 drops of test solution into the drop checker.
  • Refill aquarium water to the level line.

Alternative zum manuellen Einstellen des CO2-Werts im Aquarium

Gerade für Anfänger kann das richtige Einstellen der CO2-Anlage im Aquarium etwas kompliziert wirken. Die Aquarienhersteller haben aber auch für die Leute gesorgt, die gerne nur ein Gerät anschließen und sicher sein können, den richtigen pH- bzw. CO2-Wert im Aquarium konstant zu halten. Dazu habe ich im Beitrag zu den pH-Controllern ein paar nützliche Infos, sowie Geräte vorgestellt!

Gefällt Dir dieser Beitrag?
[Insgesamt: 2 Ø: 5]

Aktualisiert am 15.07.2019 um 19:01 Uhr / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

8 Kommentare

  1. hallo, ich hab mal eine Frage.
    ich habe meinen dennerle druckminderer ganz aufgedreht, habe ca. 100 Blasen/min. meine kh=6,0, der ph-controller ist auf ph 7,00 eingestellt, müsste also bei ph 6,9 die co2 zufuhr abschalten. Allerdings komme ich max. auf ph 7,00l, schaltet also nie ab, der Dauertest zeigt noch grün an.
    Wäre schön wenn mir jemand einen Tip geben könnte, was ich evtl. falsch mache.
    Vielen Dank.
    Gruß,Axel

    1. Hi Axel,
      wenn der Dauertest, der ja meistens bei 20mg/Liter CO2 sich in grün verfärbt, dann ist doch alles gut. Das ist ein Wert, der für die meisten Aquarien und Pflanzen optimal ist. Siehe dazu auch den Artikel zum Thema CO2-Dauertest: /co2-dauertest/
      Dass die CO2-Anlage bei bestimmten pH-Werten nich schaltet, könnte vielleicht an Messungenauigkeiten bei der Elektrode liegen. Wurde die zuletzt mal ausgetauscht bzw. geeicht?
      Gruß Timo

  2. Hallo ich habe eine Frage
    wir haben zum ersten Mal eine Co2 Anlage für unser Aquarium und wissen nicht wann sie laufen muss. Am Tag oder Nachts ,wir haben ein 240l Becken es wäre nett wenn sie uns helfen können ich möchte nichts verkehrt machen und das Leben der Fisch riskieren
    mit freundlichem Gruß
    Petra Meisch

    1. Hi Petra,
      also Du solltest unbedingt die CO2-Anlage nur tagsüber laufen haben. Du kannst sie einfach per CO2-Nachtabschaltung steuern.
      Und gerade am Anfang macht es aus Sicherheitsgründen Sinn, einen CO2-Dauertest zu nutzen, um eine zu hohe CO2-Konzentration zu verhindern!
      Viel Spaß mit der CO2-Anlage :) Wenn Du noch Fragen hast, immer her damit!
      Gruß Timo

    2. Hallo,
      Wenn ich meine CO2 Anlage von Co2-Flipper auf Co2-Diffusor umstellen will muss ich auch den Blasen Zähler weg machen wegen dem Druck oder?
      Stelle ich dann das Co2 über den Dauertest im Wasser ein oder wie macht ihr es?
      Macht es Sinn ein Magnetventil zu v er bauen zusätzlich um das Co2 mit dem Licht zu koppeln?

      1. Hi Marco,
        auch wenn Du bei deiner CO2-Anlage einen CO2-Diffusor einsetzt, kannst Du den Blasenzähler weiterhin einsetzen. Allerdings braucht man den nicht unbedingt mehr, da sich im Glasdiffusor sowieso schnell etwas Wasser befindet, wodurch du dann dort auch die Blasenzahl ablesen kannst. Wenn der Co2-Diffusor allerdings im Aquarium versteckt untergebracht ist, kannst du den Blasenzähler einfach weiternutzen, um das besser im Auge zu behalten.
        Den CO2-Wert stellst du am besten über den Dauertest ein, genau – siehe dazu auch meinen Artikel: CO2-Dauertest!
        Die CO2-Nachtabschaltung (sprich Magnetventil) wird eigentlich immer zusammen mit dem Licht per Zeitschaltuhr gesteuert. Warum das Sinn macht, habe ich in dem folgenden Artikel geschrieben: CO2-Nachtabschaltung
        Wenn Du noch Fragen hast, immer her damit :)
        Gruß Timo

  3. Hey Timo,
    Ich habe so gesehen auch eine fragen bzw. ein Problem.
    Ich ha e seit 5 Tagen eine co2 anlage am laufen, mein Becken ist das Rio mit 180l.
    Ich habe am Anfang erst mit 30 Blasen die Minute gearbeitet und das 2 Tage lang, aber mein co2 Dauertest zeigt keine positive Veränderung, er ist und bleibt blau.

    Danach habe ich die Anzahl der Blasen pro Minute verdoppelt, aber der co2 Dauertest zeigt immer noch keine positive Veränderung.

    Kannst du mir bitte sagen was ich falsch mache.

    Gruß
    Dustin

    1. Hi Dustin,
      dass sich der CO2-Dauertest nicht bewegt, kann mehrere Ursachen haben. Dazu hatte ich gerade im Beitrag zum CO2-Dauertest eine kleine Liste angelegt: zum CO2-Dauertest-Artikel. Vielleicht hilft sie dir und sonst frage gerne nochmal nach :)
      Gruß Timo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.